Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Derech Erez Rabba

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Derech Erez Rabba, abgekürzt DER, ist ein nach 100 entstandener ausserkanonischer Traktat, wörtlich übersetzt "Weg der Erde", also etwa in der Bedeutung: "Lebensregeln".

DER ist Bezeichnung für zwei völlig unterschiedliche Traktate (nachträglich zur Unterscheidung als "Rabba" bzw. "Zutta" bezeichnet), eine Baraitot-Sammlung, ergänzt durch Aussprüche früher Amoräer. Kapitel 1 und 2 fehlen in manchen Handschriften, allen gemeinsam ist Kapitel 3 folgend. Kapitel 3 – Pereq ben Azzai – ist so auch zuweilen Name des gesamten Traktats geworden.

Inhalt:

  • Kap. 1 über unerlaubte Ehen,
  • Kap. 2 über verschiedene Menschenklassen ... ,
  • Kap. 3-11 Lebensregeln, Tischsitten, Regeln für das Benehmen im Bad (Kap. 3-11 haben viel gemeinsames Material mit ARN).

Andere Wikis


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.073 Artikel (davon 932 in Jewiki angelegt und 1.141 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.