Btn donateCC LG.gif
Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Dekorative Kunst

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die dekorative Kunst ist eine Sparte der angewandten Kunst und mit dem Kunstgewerbe verwandt. Sie befasst sich überwiegend mit künstlerischen Bestandteilen und Charakteristika der Raumausstattung.

Teilweise wird in den Begriff auch die verzierende Ausgestaltung von Gegenständen der Gebrauchskunst einbezogen, seit der Jahrhundertwende auch die architektonische Fassadengestaltung.

Besonders starken Einfluss auf die dekorative Kunst hatte der Sezessions- bzw. Jugendstil, der Ende des 19. Jahrhunderts aufkam und mit ornamentalen und floralen Motiven alle Kunstrichtungen von der Malerei über das Kunsthandwerk bis zur Architektur befruchtete. Den darin zusammengefassten Stilrichtungen wurde die neugegründete Zeitschrift Dekorative Kunst gewidmet, in der u.a. Hermann Muthesius und Julius Meier-Graefe publizierten.

Typisch für den Jugendstil und verwandte Richtungen sind hinsichtlich der Verzierungen die dekorativ geschwungenen Linien, flächenhafte florale Ornamente und die Aufgabe von Symmetrien. Damit einher ging die angestrebte Verschmelzung von „Kunst und Leben“, die sich bis heute in der Gebrauchskunst des Alltags wiederfindet.

Siehe auch

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Dekorative Kunst aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.