Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Chana Steinman

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beerdigung von Rebbetzen Chana Steinman

Rebbetzin Chana Steinman (geb. 1952 / 3. Tewet 5713 in Bne Brak; gest. im September 2014 ebenda) war die Tochter von Rav Chaim Kaniewsky und die Schwiegertochter von Rav A. L. Steinman.

Sie war die älteste Tochter von Rav Chaim und Rebbetzin Batscheva Esther Kaniewsky und die Enkelin von Rav J. S. Eljaschiv. Sie heiratete Rabbi Schrage Steinman, den Rosch Jeschiwa von "Kehilot Jakov" und Sohn von Rav A. L. Steinman.

Ihr ganzes Leben lang stand sie ihrem Mann zur Seite, damit er Tora lehren und lernen konnte. Sie half auch ihrem Schwiegervater Rav Steinman, indem sie jahrelang sein Haus in Ordnung hielt. Alle Bitten der Familie, ihr dabei helfen zu können, fruchteten nicht, denn sie fand, dass sie auf diese Ehre nicht verzichten wolle. Zudem pflegte sie seine Mahlzeiten zuzubereiten.

Zehntausende begleiteten die Rebbetzin auf ihrem letzten Weg vom Bet Midrasch Ledermann an der Raschbam-Strasse zu Bne Braks Sichron Meir-Friedhof. Die zentralen Strassen Bne Braks wurden dabei für den Verkehr gesperrt. Hespedim hielten ihr Onkel Rav Jizchak Silberstein, ihr Sohn, Rabbi Elieser Steinman, Rabbi Elijahu Mann, Rabbi Chiskijahu Mischkovsky sowie ihr Schwager, der Maggid von Jerusalem, Rabbi Jizchak Koldetzky, der auf dem Friedhof einen Hesped hielt.


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.065 Artikel (davon 922 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.