Btn donateCC LG.gif
Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Chajm Guski

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chajm Guski

Chajm Guski (geb. 1978; auch Chaim Guski) ist ein deutscher Publizist, Autor und Blogger.

Als Kind des Ruhrgebiets studierte er dort Sprachwissenschaften und ist hauptberuflich im Marketing tätig.

Als freier Mitarbeiter schreibt und publiziert er über die verschiedensten jüdischen Themen für jüdische Medien in Deutschland (u. a. Kolumnist der Jüdischen Allgemeinen) und ist u. a. Betreiber von talmud.de (seit 1998), Mitglied der (egalitären) Jüdischen Liberalen Vereinigung im Ruhrgebiet und Organisator des Minchah-Schiurs im Ruhrgebiet. Im Jahr 2000 hatte er mit einigen Mitstreitern die "Liberale Jüdische Vereinigung Etz Ami" gegründet, die liberale Jüdinnen und Juden aus dem Ruhrgebiet vernetzt und ihnen ein adäquates religiöses Leben ermöglicht.

Chajm Guski lebt in Gelsenkirchen.

Weblinks


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.679 Artikel (davon 1.551 in Jewiki angelegt und 1.128 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.