Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Chaim Jisrael Belsky

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chaim Jisrael Belsky

Hagaon Harav Chaim Jisrael Belsky (19382016) war einer der bedeutendsten Poskim der heutigen Zeit und langjähriger Rosch Jeschiwa von Tora Woda'at in Amerika (Brooklyn).

Leben

Er wurde im Jahr 1938 seinen Eltern Raw Berel und Chana Zirel Belsky geboren. Sein mütterlicher Grossvater war Raw Binjamin Wilhelm, ein Gründer der Tora Woda'at-Jeschiwa. Raw Belsky war jahrzehntelang Raw des Aguda-Sommerlagers in Amerika und Posek für Kaschrus-Fragen der Orthodox Union, der grössten Kaschrus-Organisation der Welt. Neben seiner beispielhaften Ahawat Jisrael und nachgiebigen und verständnisvollen Persönlichkeit war Raw Belsky schlita für seine aussergewöhnliche Klarheit in den schwierigsten Halacha-Diskussionen bekannt. Er setzte seine Psakim durch, auch wenn es bedeutete, dass andere Leute seine Meinung nicht akzeptierten. Wenn es um Tora ging, war er absolut kompromisslos.

Tausende Jehudim nahmen an den Lewajot teil, die in Amerika und später in Erez Jisrael stattfanden. Unzählige Talmidim hatten schlaflose Nächte hinter sich, weil sie lange Reisen unternommen hatten, um an der Lewaja ihres geliebten Rebben teilzunehmen. Die Liste der Maspidim und der prominenten Trauergäste liest sich wie ein Who's Who des gesamten Klall Jisrael. Raw Belsky wurde auf dem Har Hamenuchot begraben und hinterliess seine Rebbetzen sowie Kinder, Enkel und Urenkel.

Weblinks (Auswahl)

Andere Wikis (Auswahl)


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.064 Artikel (davon 921 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.