Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Die Bibliothek des Morgenlandes

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Bibliothek des Morgenlandes)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bibliothek des Morgenlandes ist eine orientalistische Buchreihe, die in Zürich u. a. im Artemis-Verlag erschien. Bedeutende Fachgelehrte haben an ihr mitgewirkt. Ihr erster Band, Der Islam im Mittelalter, erschien 1963 und wurde Gustav E. von Grunebaum verfasst.

Übersicht

  • Geschichte der Mongolen : nach östlichen und europäischen Zeugnissen des 13. und 14. Jahrhunderts / Bertold Spuler 1968
  • Die Kunst vernünftig zu leben : disciplina clericalis / Petrus Alfonsi 1970
  • Staat und Glaubensgemeinschaft im Islam : Geschichte der politischen Ordnungsvorstellungen der Muslime / Tilman Nagel 1981
    • Bd. 1 / Von den Anfängen bis ins 13. Jahrhundert
    • Bd. 2 / Vom Spätmittelalter bis zur Neuzeit
  • Die spanisch-arabische Kultur in Orient und Okzident / Juan Vernet 1984

Siehe auch

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Die Bibliothek des Morgenlandes aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.