Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Benutzer:Ingo-Wolf Kittel

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ingo-Wolf Kittel

Ingo-Wolf Kittel

  • geboren 24.10.1945; gestorben 18.11.2013

Philosoph und Facharzt für psychotherapeutische Medizin Gründer des Augsburger Diskussionskreises „Philosophisches Café“


Selbstvorstellung:

Als Flüchtlingskind geboren am Tag der Gründung der Vereinten Nationen in Gütersloh, dort und in Hagen aufgewachsen bis zur Gymnasialzeit (1958-1967) in Ingolstadt an der Donau. Danach Medizinstudium in Erlangen bis 1973 mit anschließendem vierjährigen Aufbaustudium in Psychologie und Philosophie ebd. bei Wilhelm Kamlah, Paul Lorenzen und Oswald Schwemmer ("Methodischer Konstruktivismus" - heute weitergeführt unter dem Titel "Kulturalismus" von Peter Janich, Marburg und Dirk Hartmann, Essen - Habilitation über 'Philosophische Grundlagen der Psychologie' 1998).

1978-86 Psychiatrische Facharztausbildung am PLK Eichberg bei Wiesbaden, in der Neurochirurgischen sowie Neurologischen Universitätsklinik in Freiburg und der Psychiatrischen Universitätsklinik in Heidelberg; hier auch mehrjährige psychiatriegeschichtliche Forschungen zu dem jüdischen Arzt und dem wohl wichtigsten Wissenschaftstheoretiker der Psychischen Heilkunde Arthur Kronfeld (Berlin 1886 - 1941 Moskau), daneben psychotherapeutische Zusatzausbildung.

12.11.1986 "Facharzt für Psychiatrie", 11.12.1987 Zusatztitel Psychotherapie ("Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie", umbenannt seit 8.11.1995 zu "Facharzt für psychotherapeutische Medizin"). Eigene Praxis seit 1987, zunächst in Mannheim, seit 1996 in Augsburg.

Interessen: Historische und wissenschaftstheoretische Grundlagen der Medizin und Psychologie im allgemeinen und die Entwicklung der Psychotherapie bis 1933 im besonderen, speziell: Problematik des Begriffs und Entwicklung des "Bewußtseins" (Detailanalyse des Werks von Julian Jaynes), Buddhismus, Realgehalt der sog. "Esoterik", Symboldenken und "veränderte Bewußtseinszustände".

Weitere Infoseiten über http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Ingo-Wolf_Kittel