Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Ausnehmen

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Ausnehmen oder Ausweiden bezeichnet man ein Vorbereitungsverfahren in der Lebensmittelherstellung.

Beim Ausnehmen entfernt man die Eingeweide von Tieren wie zum Beispiel Wild, Geflügel und Fisch. Die Gewinnung von Muskelfleisch bezeichnet man dagegen als Auslösen.

In der Medizin wird dieser Vorgang auch Exenteration bezeichnet.

Im übertragenen Sinn bedeutet es auch jemanden finanziell übervorteilen.

Literatur

  • Manfred Rohatsch u. a.: Technologie der Speisenproduktion. 1. Auflage. VEB Fachbuchverlag, Leipzig 1987, ISBN 3-343-00305-0.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Ausnehmen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.