Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Auffangbehälter

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auffangbehälter sind Mulden, Wannen oder andere mobile Gerätschaften, die dem Auffangen von Flüssigkeiten dienen. Sie kommen beim Bau, in der Industrie und in der Gefahrenbeseitigung zum Einsatz, insbesondere, um den Austritt gefährlicher Flüssigkeiten zu verhindern.

Feuerwehrausrüstung

Auffangbehälter gehören zur Grundausrüstung verschiedener Feuerwehrfahrzeuge, es gibt verschiedene Arten von Auffangbehältern.

Mulde

Eine Auffangmulde, auch Schuttmulde genannt, dient dem schnellen Auffangen auslaufender Flüssigkeiten, z. B. bei Verkehrsunfällen mit auslaufendem Öl oder Benzin. Die Auffangmulde kann auch zur Aufnahme von brennbaren Stoffen, z. B. Glut und Asche verwendet werden. Die bei der Feuerwehr verwendeten Mulden sind aus verzinktem Stahlblech oder aus Aluminium gefertigt.

Polyethylenwanne

Eine Polyethylenwanne ist ein Einsatzgerät für Gefahrguteinsätze. Sie wird meist in kleinen Stückzahlen auf dem Gerätewagen Gefahrgut, dem Rüstwagen oder auf Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugen mitgeführt.

Polyethylenwannen werden zum Auffangen, Umpumpen oder Transport von gefährlichen Gütern oder Werkzeugen verwendet. Letzteres ist sinnvoll, wenn größere Stückzahlen an Werkzeugen oder Einsatzmitteln unter Chemikalienschutzanzügen zur Einsatzstelle gebracht werden müssen.

Faltbehälter

Ein Faltbehälter ist eine Gerätschaft der Feuerwehr, mit der man große Mengen an Flüssigkeiten auffangen kann. Dies wird sowohl bei Gefahrguteinsätzen genutzt, als auch bei Waldbränden, bei denen ein Faltbehälter als Pufferstation für die Wasserförderung eingesetzt werden kann.

Vor- und Nachteile

Vorteile der Polyethylenwanne gegenüber den Metallbottichen sind die nicht funkenreißenden Eigenschaften des Werkstoffes, das geringere Gewicht sowie die Möglichkeit des Einsatzes bei Stoffen, die in gefährlicher Weise mit Metall reagieren. Der Nachteil der Faltbehälter ist, dass sie im Vergleich zu anderen Auffangbehältern mit mehreren Personen in Stellung gebracht werden müssen.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Auffangbehälter aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.