Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Bezirk Aubonne

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Aubonne (Bezirk))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Karte Bezirk Aubonne 2007.png
Karte des ehemaligen Bezirks Aubonne

Der District d'Aubonne (dt. Bezirk Aubonne) war bis zum 31. Dezember 2007 eine Verwaltungseinheit des Kantons Waadt in der Schweiz. Hauptort war Aubonne. Der District wurde in die Cercles (dt. Kreise) Ballens, Aubonne und Gimel aufgeteilt.

Der District bestand aus 17 Gemeinden, war 153.25 km² gross und zählte 12'000 Einwohner (Ende 2006).

Cercle d'Aubonne
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Aubonne 2668 6.88
Bougy-Villars 434 1.78
Féchy 690 2.71
Saint-Livres 566 8.10
Cercle de Ballens
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Apples 1177 12.89
Ballens 414 8.47
Berolle 237 9.59
Bière 1401 25.00
Mollens 287 11.00
Cercle de Gimel
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Gimel 1485 18.86
Longirod 380 9.48
Marchissy 376 11.98
Montherod 457 4.97
Pizy 71 2.51
Saint-George 793 12.30
Saint-Oyens 286 3.04
Saubraz 278 3.69

Veränderungen im Gemeindebestand

Weblinks

Vorlage:Navigationsleiste Ehemalige Bezirke des Kantons Waadt


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Bezirk Aubonne aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.