Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Athen (Schiff, 1936)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Athen war ein deutsches Frachtschiff, das am 2. Mai 1945 zusammen mit der Cap Arcona, der Thielbek und der Deutschland in der Lübecker Bucht lag.

Auf dem Schiff befanden sich unter anderem Häftlinge aus dem KZ Stutthof bei Danzig. Zuvor war ein Teil der Häftlinge in Neustadt in Holstein an Land erschossen worden. Das Schiff lag ungekennzeichnet auf Reede mit fast 2000 Gefangenen an Bord. Kapitän Nobmann[1] lief am 3. Mai erneut nach Neustadt in Holstein aus, wurde jedoch dort von alliierten Flugzeugen angegriffen und getroffen;[2] einige Häftlinge kamen bei diesem Angriff zu Tode.[3] Die Athen wurde im Gegensatz zur Cap Arcona, Thielbeck, Deutschland und vielen weiteren Schiffen jedoch nicht zerstört.[4][5]

Literatur

  • Gerhard Besier (Hrsg.): Jehovas Zeugen in Europa - Geschichte und Gegenwart. Band 1. LIT Verlag, Münster 2013, ISBN 3-643-11508-3.
  • Jan Erik Schulte, Arbeitskreis der NS-Gedenkstätten in NRW (Hrsg.): Konzentrationslager im Rheinland und in Westfalen 1933-1945. Verlag Ferd.Schöningh GmbH & Co KG 2005, ISBN 3-506-71743-X,

Einzelnachweise

  1. James E. Wise, Scott Baron: Soldiers Lost at Sea: A Chronicle of Troopship Disasters. Naval Institute Press 2004, S. 195, ISBN 1-591-14966-5.
  2. Gerhard Besier (Hrsg.): Jehovas Zeugen in Europa - Geschichte und Gegenwart. Band 1, S. 489
  3. Jan Erik Schulte, Arbeitskreis der NS-Gedenkstätten in NRW (Hrsg.): Konzentrationslager im Rheinland und in Westfalen 1933-1945, S. 146. Abgerufen am 21. August 2013.
  4. zeit.de vom 18. November 1988: Nicht Rettung, sondern Vernichtung. Abgerufen am 21. August 2013.
  5. thepeoplenews.com: The Death Ships Of Lubeck Bay (englisch). Abgerufen am 21. August 2013.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Athen (Schiff, 1936) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.