Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Atemlähmung

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klassifikation nach ICD-10
R09.2 Atemstillstand
ICD-10 online (WHO-Version 2013)

Als Atemlähmung wird ein Atemstillstand bezeichnet, der durch einen Stillstand der Atemtätigkeit ohne äußere Einwirkung oder Beeinträchtigung (wie angeatmete Fremdkörper, Druck auf den Brustkorb oder Strangulation) zustande kommt.

Je nachdem, ob das Atemzentrum betroffen ist oder nicht, wird unterteilt in eine

Zentrale Atemlähmung

Eine zentrale Atemlähmung wird durch eine Schädigung des Atemzentrums verursacht. Zu dieser kann es kommen durch

Periphere Atemlähmung

Eine periphere Atemlähmung entsteht durch einen Ausfall der Atemmuskulatur. Mögliche Ursachen sind

Als akute Folge droht eine Minderversorgung des Gehirns mit Sauerstoff, bei kompletter Atemlähmung der Tod binnen Minuten. Als Sofortmaßnahme ist eine Atemspende als Maßnahme der Ersten Hilfe bzw. eine Beatmung, evtl. im Rahmen einer Reanimation, durchzuführen. Während einer Narkose geschieht dies als kontrollierte Beatmung unter Beachtung verschiedenster Vitalparameter.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Hugo Karel Van Aken, Konrad Reinhart, Tobias Welte, Markus Weigand: Intensivmedizin. Georg Thieme Verlag, 2014-05-14, ISBN 9783131511430 (Eingeschränkte Vorschau in der Google Buchsuche, abgerufen am 11. Mai 2016).
  2. Hans A. Kühn: Innere Medizin. Ein Lehrbuch für Studierende der Medizin und Ärzte: Teil 2: Verdauungsorgane · Nieren · Harnwege · Endokrinologie · Stoffwechsel · Immunopathologie · Physikalische Einwirkungen · Vergiftungen · Vegetative Störungen. Springer-Verlag, 2013-12-01, ISBN 9783642652820 (Eingeschränkte Vorschau in der Google Buchsuche).
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Atemlähmung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.