Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Atara (Palästina)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
32.002535.206111111111
Atara (Palästina) (Palästinensische Autonomiegebiete)
Atara (Palästina)
Atara (Palästina)
Datei:Maqam Qatrawani-Thaer Atary.jpg
Schrein von Scheich al-Qatrawani

Atara (arabisch: عطارة) ist eine Ortschaft im Westjordanland rund zehn Kilometer nördlich der Stadt Ramallah. Sie hat ca. 2300 Einwohner (2007).[1] Atara liegt auf 810 Metern Meereshöhe.[2]

Nachbarorte

Zwei Kilometer südlich von Atara befindet sich die Stadt Bir Zait, zwei Kilometer nördlich die neu entstehende Stadt Rawabi.[3]

Geschichte

Atara wurde im Jahr 1596 mit 55 muslimischen Haushalten erstmals in einem osmanischen Steuerregister urkundlich als Steuerzahler erwähnt, die Steuern u.a. auf Weizen, Oliven, Wein, Obstbäume oder Bienenkörbe zahlten.[4] 1922 gründete der Jüdischer Nationalfonds hier eine Moschaw. Bekannt wurde sie als Ataroth, eine der ersten zionistischen Siedlungen in Palästina.

Sehenswürdigkeiten

Eine Sehenswürdigkeit ist der Schrein von Scheich Al Qatrawani am Ortseingang.[5]

Quellen

  1. Projected Mid -Year Population for Ramallah & Al Bireh Governorate by Locality 2004- 2006. Palestinian Central Bureau of Statistics.
  2. The Struggles of a Palestinian Community due to the West Bank Closure Applied Research Institute - Jerusalem, 2. Februar 2001
  3. Rawabi is building dreams brick by brick. Gulf News, 16. Januar 2010
  4. Wolf-Dieter Hütteroth und Kamal Abdulfattah, Historical Geography of Palestine, Transjordan and Southern Syria in the Late 16th Century. Erlanger Geographische Arbeiten, Sonderband 5, S. 114. Erlangen: Fränkische Geographische Gesellschaft, 1977
  5. Sufi Trails Exploring the Hidden Heritage of Palestine. This Week in Palestine, Nr. 167, März 2012


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Atara (Palästina) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.