Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Ataman

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt einen militärischen Rang; für den türkischen Personennamen siehe Ataman (Name).
Datei:Antropov Krasnoschekov.jpg
Ataman Krasnoschekov , ein Porträt von Alexei Antropov, 1761

Ataman ukrainisch отаман/otaman (vom turkotatarischen Nomen Ata = „Vater“ und dem Suffix -man = „-schaft“; auch türkisch: ataman) bzw. im Polnischen Hetman war bei den Kosaken in Polen-Litauen Bezeichnung für einen militärischen Rang, auch deren frei gewähltes Oberhaupt. Nach den Teilungen Polens wurde dieser Titel von Katharina II. von Russland abgeschafft.

Ataman war der höchste Rang bei den russischen Kosaken. Bei den ukrainischen Kosaken war dies für die polnisch organisierten Kosaken der Hetman, während sich die Führer der in der Steppe ansässigen Kosaken bewusst und in Abgrenzung zur Kosakenhierarchie im Hinterland Otaman nannten.

Liste aller ukrainischen Atamane


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Ataman aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.