Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Assyrische Mythologie

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Assyrische Mythen liegen selten in schriftlichen Versionen vor. Sie sind aber den babylonischen Vorlagen (siehe Babylonische Religion) ähnlich, da die babylonische Kultur und Literatur auf die assyrische Elite großen Einfluss hatte. Besonders wichtig war der Staats- und Kriegsgott Aššur, der eng mit dem König der Assyrer verbunden wurde. Aššur erhält in der assyrischen Schöpfungsgeschichte die Rolle von Marduk. Weitere wichtige Götter waren Ištar, für die es einen traditionsreichen Tempel in Ninive gab; Ea, der Zauberer der Götter; der Wettergott Adad und Nabu, der Sohn des babylonischen Gottes Marduk und Patron der Schreiber.

Literatur

  • Mythologie – Götter Helden Mythen, Parragon, 2004


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Assyrische Mythologie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.