Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Elle ezkera

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Asara Haruge Malchut)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elle ezkera (auch: Asara Haruge Malchut) ist ein nach 500 entstandener aggadischer Midrasch.

Er ist benannt nach Ps 42,5 EU: Derer will ich gedenken und beschreibt die Hinrichtung von zehn berühmten Tannaiten:

  1. Rabban Simons ben Gamaliel II.,
  2. des Hohenpriesters Jischmael,
  3. Akibas,
  4. Chananjas ben Teradjon,
  5. Jehudas ben Baba,
  6. Jehudas ben Dama,
  7. Chutspits,
  8. Chananjas ben Chakhinai,
  9. Jeschebabs,
  10. Eleazars ben Schammua.

Der Bericht ist ungeschichtlich, die zehn Männer lebten zu verschiedenen Zeiten und konnten nicht gleichzeitig hingerichtet werden. Die Zahl 10 ist nachgeschoben, um eine Verbindung mit den zehn Brüdern Josefs zu konstruieren.

Diese Schrift gehörte im Mittelalter neben der Aqedat Isaak zur Grundlage der jüdischen Martyrologie und ist daher in zahlreichen Manuskripten und Versionen erhalten.

Literatur

Andere Wikis


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Elle ezkera aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 2.066 Artikel (davon 923 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.