Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Arndt

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Name Arndt, Arnt oder Arnd wird sowohl als Familienname als auch als männlicher Vorname verwendet.

Herkunft und Bedeutung

Arndt ist die Kurzform von Arnold.

Namenstag

Namenstag ist der 18. Juli.

Varianten

Anno, Arild (dänisch), Arnaud (französisch), Arnald, Arnaldo (italienisch), Arnault, Arnd, Arend, Arne, Arnel, Arnell, Arness, Arnie, Arn, Arnold, Arnot, Arnt, Erken, Nolde, Nöldeke, Noll, Nolte, Onno, Ono, Ontje

Namensträger

Vorname

Arnd

Arndt

Arnt

  • Arnt von Zwolle, auch Arnt von Kalkar, Arnt Beeldsnider, deutsch-niederländischer Holzschnitzer († 1492)

Familienname

Arnd

  • Christian Arnd (1623–1653), deutscher Theologe und Logiker
  • Friedrich Arnd (1839–1911), Muslim
  • Josua Arnd (auch Arndius, Arndt; 1626–1687), deutscher evangelischer Theologe, Historiker und Kirchenlieddichter

Karl Arnd

Arndt

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B
C
D
E

Erich Arndt Ernst Arndt (Begriffsklärung)

F
G

Georg Arndt

Günther Arndt

  • G. Adolf Arndt (Gustav Adolf Arndt; 1849–1926), deutscher Jurist und Hochschullehrer
H

Hans Arndt Helmut Arndt

I
J

Johann Arndt (Begriffsklärung)

K

Karl Arndt

L
M

Michael Arndt

  • Moses Arndt (* 1964), Herausgeber der Hardcore Punk-Fanzine Zap
N
O
  • Otto Arndt (1920–1992), deutscher Politiker (SED) und Verkehrsminister der DDR
  • Ottilie Arndt (* 1951) deutsche Schriftstellerin
P

Paul Arndt

R
S
T
U
  • Udo Arndt (* 1948), deutscher Musiker und Produzent
  • Ully Arndt (* 1961), deutscher Comiczeichner und Illustrator
W

Werner Arndt

von Arndt

Sonstiges

Eine der wichtigsten Reaktionen der organischen Chemie ist die Namensreaktion Arndt-Eistert-Homologisierung.

Siehe auch


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Arndt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.