Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Armada

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Armada (Begriffsklärung) aufgeführt.

Als Armada (ursprünglich von span. armada: die Bewaffnete) bezeichnet man allgemein eine Flottenstreitmacht oder die spanische Kriegsmarine, seltener auch die Kriegsmarine eines anderen spanischsprachigen Landes. Im übertragenen Sinne wird der Begriff heute auch für eine große Menge von Dingen oder Menschen benutzt, die ein gemeinsames Ziel verfolgen.[1] Bspw. „Es kam eine ganze Armada (von) Journalisten auf mich zu.“ oder „Eine ganze Armada (von) Polizeiautos versperrte ihm den Fluchtweg.“

Der Begriff stammt aus dem Spanischen und bedeutet „Kriegsmarine“. Er wird dort als allgemeiner Begriff für in- oder ausländische Marinen benutzt (z. B. Armada de México: mexikanische Kriegsmarine, Armada romana: römische Kriegsmarine), sowohl als offizielle (z. B. Armada Española) als auch als inoffizielle Bezeichnung (z. B. Armada de España).

Im Deutschen wurde der Begriff bekannt, als Philipp II. im späten 16. Jahrhundert eine Kriegsflotte (sog. „Spanische Armada“ oder kurz „Armada“) rüstete, um England zu erobern, die Streitmacht jedoch im Kampf gegen die englische Flotte und anschließend in Stürmen große Verluste erlitt.

Einzelnachweis

  1. Wortschatz Lexikon: Armada, auf wortschatz.uni-leipzig.de (abgerufen 11. März 2007)


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Armada aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.