Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Aryeh Levin

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Arje Levin)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reb Aryeh Levin

Aryeh Levin (geb. 22. März 1885; gest. 28. März 1969), orthodoxer Rabbiner, "Zaddik von Jerusalem", "Vater der Häftlinge"

Leben

Reb Aryeh war als "Zadik von Jeruscholajim" bekannt. Er machte viel Chesed für die armen und kranken Jiden. Er war ein Mensch, der in jedem etwas Gutes sah, sich um jeden kümmerte, half und tat, was er konnte, um anderen zu helfen. Es war ihm egal, wer der andere war. Reb Aryeh war auch "Vater der Gefangenen", er besuchte die von den Engländern inhaftierten Jiden im Gefängnis in Jeruscholajim und gab ihnen viel Chisuk. Ein Strassenputzer erzählte, dass Reb Aryeh einmal an ihm vorbeilief. Reb Aryeh blieb neben ihm stehen und sagte mit einem Lächeln: "Ich beneide dich!" Der Strassenputzer fragte "mich?!" und schaute seine Kleider an "Was gibt es an mir zu beneiden?!" Reb Aryeh lächelte ihn an und sagte ihm "jeden Tag putzt du die Welt von Hakadosch baruch Hu. Denkst du, dass das etwas Kleines ist? Weisst du, wieviele Zichiot du hast?" "An diesem Tag", sagte der Strassenputzer, "fühlte ich mich wie ein König."

Andere Wikis