Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Aryeh Finkel

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Arje Finkel)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aryeh Finkel

Hagaon Raw Aryeh Finkel (geb. 1931 in Tel Aviv; gest. 2016), Rosch Jeschiwa von Mir-Brachfeld

Leben

Er wirkte jahrelang als Rosch Jeschiwa zuerst in der Jeschiwat Mir Jeruscholajim und dann in Brachfeld. Er war Mitglied der Moezes Gedolei Tora, der Degel HaTora und der Nesius von Mifal Haschas. Er gehörte zur legendären Finkel-Familie von Roschei Jeschiwa.

Raw Finkel übernahm die Führung der Jeschiwat Mir in Brachfeld kurz nach ihrer Gründung im Jahr 2000. Neben seinen beliebten Gemara Schiurim war er als einer der grössten Baalei Mussar seiner Generation bekannt. Seine Wohnung an der Rabbi-Akiba-Strasse gegenüber der Jeschiwa galt als Treffpunkt von Roschei Jeschiwa, Marbizei Tora, für Eltern und Erzieher, die den Rat des Rosch Jeschiwa nachsuchten. Der ganze Zibur von Modi'in Ilit hat von seinen klugen Ratschlägen und seiner Führung in jedem Bereich profitiert.

Die Kewura fand auf dem Har Hamenochot statt. Er hinterliess seine zweite Rebbezen, Söhne, Töchter, Enkel, Urenkel und unzählige Talmidim.

Andere Wikis


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.066 Artikel (davon 923 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.