Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Ariana Richards

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ariana Richards, 2020

Ariana Clarice Richards (* 11. September 1979 in Healdsburg, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben

Ariana Richards ist die Schwester der Schauspielerin Bethany Richards.[1] Mit sieben Jahren stand sie zum ersten Mal für einen Werbefilm vor der Kamera. Im Jahr 1991 gewann sie als Zwölfjährige ihren ersten Filmpreis (Best young actress) für den Fernsehfilm Switched at Birth. Ein Jahr später gewann sie den Preis für ihre Rolle in Locked up erneut. 1993 besetzte Steven Spielberg sie als Enkelin des Park-Erfinders in Jurassic Park. Nach dem Besuch der High School folgte ein Studium an dem Skidmore College in New York. Ihren Abschluss machte sie in Schauspiel und Kunst.

In Oregon ist Richards als Photografin selbstständig.[2]

Filmografie

  • 1987: Golden Girls (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1987: Homeland – Gewalt im Untergrund (Into the Homeland, Fernsehfilm)
  • 1988: My Sister Sam (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1988: Ghettobusters (I’m Gonna Git You Sucka)
  • 1989: Harrys Nest (Empty Nest, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1989: Jessica und das Rentier (Prancer)
  • 1989: Face of the Enemy
  • 1990: Tremors – Im Land der Raketenwürmer (Tremors)
  • 1990: Dr. Kulani – Arzt auf Hawaii (Island Son, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1990: Martians – Ein Außerirdischer kommt selten allein (Spaced Invaders)
  • 1990: Anwalt des Feindes (The Incident, Fernsehfilm)
  • 1991: Babyswitch – Kind fremder Eltern (Switched at Birth, Fernsehfilm)
  • 1991: Unschuldig hinter Gittern (Locked Up: A Mother’s Rage, Fernsehfilm)
  • 1992: Timescape
  • 1992: Against Her Will: An Incident in Baltimore (Fernsehfilm)
  • 1993: Jurassic Park
  • 1995: Mäuse an der Macht (Capitol Critters, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1995: Angus – voll cool (Angus)
  • 1996: Born free – Frei geboren (Born Free: A New Adventure, Fernsehfilm)
  • 1996: Das Leben und Ich (Boy Meets World, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1997: Vergessene Welt: Jurassic Park (The Lost World: Jurassic Park)
  • 1997: Total Security (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1997: Sarah und das Wildpferd (The Princess Stallion, Fernsehfilm)
  • 1998: Opfer ihrer Träume (Race Against Fear, Fernsehfilm)
  • 2001: Tremors 3 – Die neue Brut (Tremors 3: Back to Perfection)
  • 2007: 5-25-77
  • 2013: Battledogs (Fernsehfilm)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Eintrag bei filmreference.com
  2. Diese Stars tauschten rote Teppiche gegen ganz normale Jobs ein. In: Novelodge. 17. Dezember 2020, abgerufen am 22. April 2021 (en-US).
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Ariana Richards aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.