Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Arbeitshund

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutscher Schäferhund als Blindenführhund.

Als Arbeitshund wird ein Hund bezeichnet, der regelmäßig für eine bestimmte Aufgabe eingesetzt wird wie beispielsweise ein Drogenspürhund oder Blindenführhund. Im weiteren Sinne werden so umgangssprachlich alle Hunderassen bezeichnet, bei deren Zuchtkriterien der Verwendungszweck eine große Rolle spielt. Dies trifft beispielsweise auf viele Jagdhund-Rassen zu.

Die Begriffe Arbeitshund und Gebrauchshund werden je nach Auffassung parallel verwendet. In einer Definition des Gebrauchshunds, die auf einer Richtertagung der FCI präsentiert wurde, heißt es: „Der Gebrauchshund ist ein leistungsfähiger Arbeitshund.“[1]

Arbeitshund im Sinne der FCI sind alle Hunde, die zu Rassen gehören, für die eine Arbeitsprüfung vorgesehen ist. Das wird im jeweiligen Rassestandard festgehalten. Es gibt verschiedene Arbeitsprüfungen beispielsweise Gebrauchshundprüfung, Rettungshundeprüfung und Jagdprüfung.[2] Bei Rassen, für die eine Arbeitsprüfung vorgesehen ist, ist diese Bedingung für die Vergabe eines Internationalen Schönheits-Championats.[3]

Einzelnachweise

  1. Günther Diegel: Das internationale Prüfungswesen für Gebrauchshunde. Grundlage: FCI PO 2019. Hinweise und Erklärungen. Vortrag beim FCI IGP Richterseminar 2018, Nova Gorica, Slowenien, veröffentlicht auf der Website der FCI. Abgerufen am 9. Dezember 2018. (Pptx-Dokument; 8,3 MB)
  2. Titel eines Internationalen Arbeitschampions (C.I.T.) der F.C.I. für Rassen, für die gemäß der Rassennomenklatur der FCI eine Arbeitsprüfung vorgeschrieben ist. In: Reglement für das internationale Championat der FCI (PDF-Dokument; 728 kB)
  3. Reglement für das internationale Championat der FCI (PDF-Dokument; 728 kB)]
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Arbeitshund aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.