Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

April 2015

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1980er | 1990er | 2000er | 2010er        
| 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019  
| Januar 2015 | Februar 2015 | März 2015 | April 2015 | Mai 2015 | Juni 2015 | Juli 2015 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im April 2015.

Tagesgeschehen

Mittwoch, 1. April

Donnerstag, 2. April

Freitag, 3. April

Samstag, 4. April

Sonntag, 5. April

Montag, 6. April

Dienstag, 7. April

Mittwoch, 8. April

Donnerstag, 9. April

Freitag, 10. April

Samstag, 11. April

Sonntag, 12. April

Montag, 13. April

Dienstag, 14. April

Mittwoch, 15. April

Donnerstag, 16. April

Freitag, 17. April

Samstag, 18. April

Sonntag, 19. April

Montag, 20. April

Dienstag, 21. April

Datei:Series L0.JPG
JR-Maglev auf der Yamanashi-Teststrecke

Mittwoch, 22. April

Datei:Calbuco22-4-15.jpg
Ausbruch des Vulkans Calbuco
  • Puerto Montt/Chile: Der Vulkan Calbuco bricht explosionsartig aus und eine Aschewolke steigt über 15 Kilometer hoch. Für das Gebiet in der Región de los Lagos wird der Notstand ausgerufen und im Umkreis von 20 Kilometern werden erste Evakuierungsmaßnahmen eingeleitet. Auch das benachbarte Argentinien verhängt in der grenznahen Region den Ausnahmezustand.[50]
  • The Valley/Anguilla: Bei der Parlamentswahl gewinnt die Anguilla United Front sechs der sieben zu vergebenen Sitze. Als neuer Regierungschef tritt Victor Banks sein Amt zwei Tage später an.[51]

Donnerstag, 23. April

Freitag, 24. April

Samstag, 25. April

Datei:KATHMANDU NEPAL FEB 2013 (8581665041).jpg
Dharahara-Turm vor der Zerstörung

Sonntag, 26. April

Montag, 27. April

  • Düsseldorf/Deutschland: Der Energiekonzern E.ON gibt den Umzug des Firmensitzes mit den Kernsparten Erneuerbare Energie, Netze und Kundendienstleistungen nach Essen bekannt. Außerdem wird bis Ende des Jahres die Spaltung des Unternehmen mit der neu gegründeten Gesellschaft Uniper für die Sparte Stromerzeugung (mit den Atomkraftwerken und Kohlekraftwerken) und Energiehandel sowie Exploration mit Sitz in Düsseldorf mitgeteilt. E.ON behält dabei 40.000 Mitarbeiter und die neue Uniper 15.000 Mitarbeiter.[65]
  • Idlib/Syrien: Im syrischen Bürgerkrieg erobert die zur al-Qaida gehörende al-Nusra-Front und mit ihr Verbündete südlich von Idlib den strategisch wichtigen Militärstützpunkt Qarmeed in einer ehemaligen Ziegelei. Auch die Stadt Dschisr asch-Schughur wird eingenommen. Bei Angriffen der syrischen Luftwaffe sind im Gouvernement mindestens 73 Menschen getötet worden.[66]

Dienstag, 28. April

Mittwoch, 29. April

Donnerstag, 30. April

Siehe auch

Weblinks

 Commons: April 2015 – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Fischtrawler war möglicherweise überladen. Luxemburger Wort, 3. April 2015, abgerufen am 3. April 2015.
  2. Wolfgang Merkel, Barbara Munker: Kalifornien dreht den Wasserhahn zu. Berliner Morgenpost, 8. April 2015, abgerufen am 15. April 2015.
  3. Kenia trägt Trauer: Schlimmstes Al-Shabaab-Massaker. Westfälischer Anzeiger, 3. April 2015, abgerufen am 3. April 2015.
  4. Stephan Löwenstein: Durchbruch bei Verhandlungen über iranisches Atomprogramm. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2. April 2015, abgerufen am 3. April 2015.
  5. Burkina Faso culls 115,000 Poultry over Bird Flu. Xinhua, 3. April 2015, abgerufen am 7. April 2015 (englisch).
  6. Israel kritisiert Einigung: «Überleben Israels» bedroht. Ludwigsburger Kreiszeitung, 3. April 2015, abgerufen am 3. April 2015.
  7. Tätersuche nach Anschlag auf Flüchtlingsheim. Naumburger Tageblatt, 5. April 2015, abgerufen am 7. April 2015.
  8. Über 1800 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet. Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 5. April 2015, abgerufen am 7. April 2015.
  9. Neustart der «Weltmaschine»: Suche nach dunkler Materie. Weserkurier, 5. April 2015, abgerufen am 7. April 2015.
  10. Türkei sperrt Twitter und Youtube. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6. April 2015, abgerufen am 7. April 2015.
  11. Polen macht Grenze zu Kaliningrad sicherer. St. Galler Tagblatt, 7. April 2015, abgerufen am 7. April 2015.
  12. Hungerstreik auf Baustelle von Weltraumbahnhof beendet. Hamburger Abendblatt, 7. April 2015, abgerufen am 7. April 2015.
  13. Zarnajew schuldig gesprochen. Süddeutsche Zeitung, 8. April 2015, abgerufen am 15. April 2015.
  14. Tibeterin zündete sich aus Protest gegen China selbst an. Österreichischer Rundfunk, 11. April 2015, abgerufen am 11. April 2015.
  15. Touristen stürmen Nepals Flughafen nach tagelanger Sperrung. Rheinische Post, 8. April 2015, abgerufen am 11. April 2015.
  16. Sebastian Borger: Shell bietet 64 Milliarden Euro für BG. Mitteldeutsche Zeitung, 8. April 2015, abgerufen am 8. April 2015.
  17. Christopher Bodeen: Tibet chief demands monasteries display Chinese flags. Associated Press, 9. April 2015, abgerufen am 11. April 2015 (englisch).
  18. China Plans to build Rail Link with Nepal through Mount Everest. New Delhi Television Limited, 10. April 2015, abgerufen am 10. April 2015 (englisch).
  19. Tibet-Bahn wird nach Nepal verlängert. China Internet Information Center, 9. April 2015, abgerufen am 11. April 2015.
  20. Fast 1000 Bootsflüchtlinge vor Libyen gerettet. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11. April 2015, abgerufen am 11. April 2015.
  21. Italienische Küstenwache rettet 978 Bootsflüchtlinge. Zeit Online, 11. April 2015, abgerufen am 11. April 2015.
  22. Mark Micallef: Migrants safe following overnight rescue. The Times of Malta, 11. April 2015, abgerufen am 11. April 2015 (englisch).
  23. La Guardia Costera italiana rescató a 979 Inmigrantes en las últimas Horas. Cadena SER, 11. April 2015, abgerufen am 11. April 2015 (spanisch).
  24. Dramatique Accident de car au Maroc : au moins 31 Morts dont de nombreux Enfants. Metro News, 8. April 2015, abgerufen am 8. April 2015 (französisch).
  25. 10 hurt as Car Bomb explodes at Samui Mall. Bangkok Post, 8. April 2015, abgerufen am 8. April 2015 (englisch).
  26. Obama spricht von "Wendepunkt". Deutschlandfunk, 11. April 2015, abgerufen am 11. April 2015.
  27. Tod auf der Durchreise: Malta stimmt für umstrittene Jagd auf Zugvögel. Spiegel Online, 12. April 2015, abgerufen am 14. April 2015.
  28. Jörg Bremer: Franziskus ruft Heiliges Jahr aus. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11. April 2015, abgerufen am 12. April 2015.
  29. Auf den Spuren des HCD. Oltner Tagblatt, 13. April 2015, abgerufen am 19. April 2015.
  30. Tote und Verletzte bei Waldbränden in Sibirien. Hamburger Abendblatt, 12. April 2015, abgerufen am 12. April 2015.
  31. Papst bricht türkisches Tabu: Das Wort "Völkermord" macht Ankara wütend. n-tv, 12. April 2015, abgerufen am 13. April 2015.
  32. EZB erwirbt Staatsanleihen für 61,68 Milliarden Euro. Reuters, 13. April 2015, abgerufen am 13. April 2015.
  33. Haushoher Wahlsieg für Sudans Präsidenten Al-Baschir. Deutsche Welle, 27. April 2015, abgerufen am 27. April 2015.
  34. Bestätigt: Wilhelm Krautwaschl wird neuer Grazer Bischof. Salzburger Nachrichten, 14. April 2015, abgerufen am 14. April 2015.
  35. Security Council demands End to Yemen Violence, adopting Resolution 2216 (2015), with Russian Federation Abstaining. Vereinte Nationen, 14. April 2015, abgerufen am 14. April 2015 (englisch).
  36. Benachteiligung der Konkurrenz. Bayerischer Rundfunk, 15. April 2015, abgerufen am 19. April 2015.
  37. Scholz mit großer Mehrheit wiedergewählt. Norddeutscher Rundfunk, 15. April 2015, abgerufen am 16. April 2015.
  38. Al-Qaida breitet sich im Südjemen aus. Basler Zeitung, 16. April 2015, abgerufen am 18. April 2015.
  39. Journalist und Parlamentarier getötet. Thurgauer Zeitung, 16. April 2015, abgerufen am 19. April 2015.
  40. Südchinesisches Meer: China baut Landebahn auf künstlicher Insel. Spiegel Online, 17. April 2015, abgerufen am 18. April 2015.
  41. Sonne satt zum BUGA-Start. Rundfunk Berlin-Brandenburg, 19. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
  42. IS soll hinter blutigem Anschlag in Afghanistan stehen. Berner Zeitung, 18. April 2015, abgerufen am 19. April 2015.
  43. Korruptionsaffähre um Petrobras – Baukonzern gesteht Schmiergeldzahlungen. n-tv, 19. April 2015, abgerufen am 19. April 2015.
  44. Parliament Election 2015 – Result. Finnisches Justizministerium, 22. April 2015, abgerufen am 23. April 2015 (englisch).
  45. Stichwahl um Präsidentenamt in Nordzypern. Deutsche Welle, 19. April 2015, abgerufen am 23. April 2015.
  46. Andrea Spalinger: Fischkutter mit 700 Flüchtlingen gesunken: Wachsende Kritik an der EU-Mission «Triton». Neue Zürcher Zeitung, 19. April 2015, abgerufen am 19. April 2015.
  47. Tillmann Kleinjung: Mutmaßliche Schleuser festgenommen. Tagesschau, 21. April 2015, abgerufen am 22. April 2015.
  48. 20 Jahre Haft für Ägyptens Ex-Präsident Mursi. Leipziger Volkszeitung, 21. April 2015, abgerufen am 23. April 2015.
  49. Japanische Magnetschwebebahn stellt Rekord auf. Göttinger Tageblatt, 21. April 2015, abgerufen am 22. April 2015.
  50. Calbuco Volcano erupts. NASA, 24. April 2015, abgerufen am 30. April 2015 (englisch).
  51. Public Holiday in Anguilla as new Chief Minister sworn in. Jamaica Observer, 24. April 2015, abgerufen am 30. April 2015 (englisch).
  52. Kyrgyzstan's PM says in Parliament he resigns. Worldbulletin, 23. April 2015, abgerufen am 30. April 2015 (englisch).
  53. EU genehmigt Einfuhr von 19 genveränderten Pflanzen. Zeit Online, 24. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
  54. Markus Frühauf: Deutsche Bank beschließt Verkauf der Postbank. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
  55. Christina Horsten: Frost in Iqaluit: Russland-Krise droht Arktis-Treffen zu überschatten. Sächsische Zeitung, 24. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
  56. Armenien gedenkt 1,5 Millionen Toten. Basler Zeitung, 24. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
  57. Mehr als 90 Tote bei Luftangriffen und Kämpfen im Jemen. Donaukurier, 25. April 2015, abgerufen am 26. April 2015.
  58. Over 1,800 killed after 7.9-magnitude Earthquake strikes Nepal. RT (Fernsehsender), 25. April 2015, abgerufen am 25. April 2015 (englisch).
  59. Mittlerweile mehr als 5000 Tote. Frankfurter Rundschau, 28. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
  60. Opposition Challenger rejects Togo Election Result. Deutsche Welle, 30. April 2015, abgerufen am 30. April 2015 (englisch).
  61. "Heim ins Reich" – deshalb brachte Hallervorden den Nazi-Spruch. Abendzeitung München, 26. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
  62. Ergebnis der "Wahl" in Kasachstan 97,7 Prozent stimmen für Nasarbajew. Tagesspiegel, 27. April 2015, abgerufen am 27. April 2015.
  63. Seçim 2015. Bayrak Radyo Televizyon Kurumu, 27. April 2015, abgerufen am 27. April 2015 (türkisch).
  64. IS richtet 185 irakische Soldaten hin. Zeit Online, 26. April 2015, abgerufen am 26. April 2015.
  65. Eon-Kraftwerksgeschäft wird „Uniper“ heißen. Handelsblatt, 27. April 2015, abgerufen am 27. April 2015.
  66. Krieg in Syrien – Islamisten erobern Armeestützpunkt. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27. April 2015, abgerufen am 27. April 2015.
  67. Gouverneur von Maryland verhängt den Ausnahmezustand. Zeit Online, 28. April 2015, abgerufen am 28. April 2015.
  68. As Baltimore Residents clean up, National Guard steps in. Wall Street Journal, 28. April 2015, abgerufen am 28. April 2015 (englisch).
  69. Indonesien vollstreckt Todesstrafe gegen acht Drogenhändler. Focus Online, 28. April 2015, abgerufen am 28. April 2015.
  70. Neue Lawine verschüttet Dorf mit 250 Einwohnern. Zeit Online, 28. April 2015, abgerufen am 28. April 2015.
  71. France's poisoned legacy in the Central African Republic. The Guardian, 29. April 2015, abgerufen am 29. April 2015 (englisch).
  72. Befreiung entführter Mädchen – Die neue Schlagkraft der nigerianischen Armee. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
  73. Vietnamesen feiern 40 Jahre Kriegsende. Stuttgarter Zeitung, 30. April 2015, abgerufen am 1. Mai 2015.
  74. Ernst Eisenbichler: NS-Dokuzentrum eröffnet: "Demokratie braucht Erinnerung". Bayerischer Rundfunk, 30. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
  75. US-Sonde "Messenger" zerschellt auf dem Merkur. Hamburger Abendblatt, 2. Mai 2015, abgerufen am 2. Mai 2015.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel April 2015 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.