Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Apothekergasse 11 (Esslingen)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus Apothekergasse 11 in Esslingen am Neckar

Das Gebäude Apothekergasse 11 in Esslingen am Neckar, einer Stadt im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg, wurde 1493/94 errichtet. Das Wohnhaus ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Das dreigeschossige, verputzte Fachwerkhaus in Ecklage ist ein zweizoniger Bau in Stockwerkbauweise. In der Mitte des 17. Jahrhunderts wurde das Haus nach Westen verlängert. Dadurch wurde die Sichtfachwerkfassade ins Gebäudeinnere verlegt. An der Giebelseite fällt im ersten Obergeschoss ein verputzter Fenstererker auf.

In den Wohnräumen des zweiten Obergeschosses ist eine Holzbalkendecke mit Resten einer Rankenbemalung aus dem 17. Jahrhundert erhalten.

Das Haus Apothekergasse 13 wurde ohne eigene rückwärtige Giebelwand an das Gebäude angebaut, es war im ersten Obergeschoss und Dachgeschoss bis ins 19. Jahrhundert mittels Durchgängen verbunden.

Literatur

  • Andrea Steudle u. a.: Stadt Esslingen am Neckar (= Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmale in Baden-Württemberg. Band I.2.1). Thorbecke, Ostfildern 2009, ISBN 978-3-7995-0834-6, S. 90.

Weblinks

 Commons: Apothekergasse 11 (Esslingen) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
48.7425649.308599
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Apothekergasse 11 (Esslingen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Reinhardhauke. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 4.330 Artikel (davon 0 in Jewiki angelegt und 4.330 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.