Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Antilopen Gang

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antilopen Gang
Gründung 2009
Genre Rap
Website http://www.antilopengang.de
Aktuelle Besetzung
Rap Koljah
Rap Panik Panzer
Rap Danger Dan
Ehemalige Mitglieder
Rap NMZS (Jakob Wich, † 2013)

Antilopen Gang ist eine deutsche Hip-Hop-Gruppe aus Düsseldorf. Sie besteht aus den Rappern Koljah, Panik Panzer und Danger Dan. Ein weiteres Mitglied der Gruppe, der Rapper NMZS (Jakob Wich) nahm sich am 20. März 2013 das Leben. Die Band steht derzeit bei dem Die-Toten-Hosen-Label JKP unter Vertrag.

Bandgeschichte

Nach der Auflösung der Anti Alles Aktion 2009 fanden sich vier der ehemals neun Mitglieder unter neuem Namen zusammen. Der Name entstand, weil die Gangmitglieder in einem Restaurant am liebsten ausgefallenes Fleisch aßen. Nach der Abspaltung von AAA, bestellten sie Antilopenfleisch und wählten als Gag ihren neuen Namen.[1] Das erste Album Spastik Desaster erschien 2010 als freier Download.Bekannt wurde die Gruppe durch den Internet-Hit Fick die Uni. Anschließend erschienen diverse Solo- und Kollaboalben der Gruppenmitglieder. Antilopen Gang tourte im deutschsprachigen Raum. Nachdem sich NMZS am 20. März 2013 das Leben nahm, veröffentlichten seine ehemaligen Kollegen sein Soloalbum Der Ekelhafte sowohl als physischen Tonträger als auch als Gratis-Download.

Die verbliebenen Mitglieder der Antilopen Gang unterschrieben 2014 einen Vertrag beim Hosen-Label JKP. Am 24. Oktober 2014 erschien die digitale Single Beate Zschäpe hört U2. Das Lied behandelt sowohl auf satirische als auch ernste Weise das Wiedererstarken des Rechtsextremismus in Deutschland und erreichte durch eine kurz danach erfolgende Demonstration der Hooligans gegen Salafisten eine „ungeahnte Aktualität“.[2] Am 7. November 2014 erschien schließlich das Album Aversion über JKP im Vertrieb der Warner Music Group. Das Album ist NMZS gewidmet.

Diskografie

Als Antilopen Gang

Alben

  • 2014: Aversion (JKP)

Singles und Videos

  • 2010: Traurige Clowns (Koljah & Danger Dan)
  • 2011: Egotrip (NMZS)
  • 2011: Kommentarfeld (Koljah & NMZS)
  • 2011: Viel vu viel (NMZS)
  • 2012: Ölsardinenindustrie (Danger Dan)
  • 2012: Kontaktanzeige (NMZS & Danger Dan)
  • 2012: Lebensmotto Tarnkappe (NMZS & Danger Dan)
  • 2012: So ungefähr (NMZS & Danger Dan)
  • 2013: Der Promomove (NMZS)
  • 2013: Intro (Der Ekelhafte) (NMZS)
  • 2014: Der goldene Presslufthammer
  • 2014: Outlaws
  • 2014: Beate Zschäpe hört U2 (Digitale Single, JKP)

Freetracks

  • 2013: Niemand peilt die Gang (MeinRap.de Exclusive)
  • 2013: Leben und Streben des Friedrich Kauz (Disstrack gegen Prinz Pi)
  • 2014: Vorurteile Pt. II (Juice-Premiere, feat. Fatoni & Juse Ju)

Solo- und Kollaboveröffentlichungen

Vor Gründung der Antilopen Gang

  • 2007: Panik & Koljah: Mut zur Blamage (EP, CD)
  • 2007: NMZS: Trash (EP, Free Download)
  • 2008: Koljah, NMZS & Tai Phun: L’avantgarde – Gute Sprüche 05-07 (CD)
  • 2008: Danger Dan: Coming Out (EP, Free Download)
  • 2008: NMZS & SZMN: Robopommes (EP, Free Download)

Nach Gründung der Antilopen Gang

  • 2009: Panik, Koljah & NMZS: Spastik Desaster (CD & Free Download)
  • 2010: Koljah & Danger Dan: Traurige Clowns (EP, Free Download)
  • 2010: Koljah & NMZS: L’avantgarde – das Remixtape (Free Download)
  • 2010: Koljah: Publikumsbeschimpfung (CD & Free Download)
  • 2011: NMZS & Koljah – Motto Mobbing (CD & Free Download)
  • 2011: NMZSEgotrip (EP, Free Download)
  • 2012: Danger Dan – Dinkelbrot und Ölsardinen (EP, CD & Free Download)
  • 2012: NMZS & Danger Dan: Aschenbecher (CD & Free Download)
  • 2013: NMZSDer Ekelhafte (CD & Free Download)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Interview: Antilopen Gang über ihre Gründung, Label-Deal, Prinz Pi Diss-Track und "Aversion" – YouTube. 25. Oktober 2014, abgerufen am 11. November 2014.
  2. "Beate Zschäpe hört U2" erscheint auf Tote-Hosen-Label. Stern, 5. November 2014, abgerufen am 7. November 2014.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Antilopen Gang aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.