Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Antagonist (Ökologie)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Antagonist wird in der Ökologie eine Art bezeichnet, die in Konkurrenz oder Feindbeziehung zu einer anderen Art steht. Beide Arten sind daher zueinander Antagonisten. Der Gegensatz zum Antagonisten ist der Synergist.[1]

Weitere Begriffsverwendungen in der Ökologie

Der Begriff des Antagonisten bezieht sich im weiteren Sinne auf jede Form der Wechselbeziehung zwischen Individuen, Populationen oder Arten, die zu negativen Auswirkungen bei beiden Beteiligten führt ("Antagonismus", engl. antagonism). Von einem ökologisch antagonistischem Wirken kann auch in Bezug auf Umweltfaktoren gesprochen werden, die sich in ihrer Wirkung auf einen Organismus teilweise kompensieren.[2] So wird auch von antagonistischen Ressourcen gesprochen, wenn sich die Ressourcen zwar gegenseitig zum Teil ersetzen können, die Gesamtwirkung jedoch kleiner als die Wirkung beider Teile ist.[3]

Einzelnachweise

  1. Matthias Schaefer (1992) Ökologie. Wörterbücher der Biologie. 3. Auflage. UTB für Wissenschaft. Gustav Fischer Verlag Jena. S. 25.
  2. Matthias Schaefer (1992) Ökologie. Wörterbücher der Biologie. 3. Auflage. UTB für Wissenschaft. Gustav Fischer Verlag Jena. S. 25.
  3. Michael Allaby (1998) Oxford Dictionary if Ecology. 2nd. edition, Oxford University Press. S. 22
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Antagonist (Ökologie) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.