Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Anneliese Borinski

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anneliese Borinski, Ora Aloni, Kibbuz Ma'ayan Tzvi
An Bor Erinnerungen 20200823-WA0003.jpg

Leben


Anneliese Borinski (Ora Aloni), 19141997 Kibbuz Ma'ayan Tzvi. Shoa - Überlebende. Verfasserin des Buches "Erinnerungen" über ihre Zeit in der Hachschara in Nazi-Deutschland. Yoav Gad, Gründer und Leiter der Gruppe "Dor Scheni LaHachscharot" (Zweite Generation der Hachscharot-Überlebenden), dessen Vater Herbert Growald Frau Borinski gut aus der Hachschara kannte, hat sie über die Shoa-Zeit mehrmals interviewt. Er arbeitet an einer hebräischen Dokumentation der Hachschara-Zeit.


Quellen: Yoav Gad


Literatur: Borinski, Anneliese-Ora: Erinnerungen 1940–1943, Nördlingen 1970


Bildcollage Set-Hachschara-Teilnehmer-laut-Anneliese Borinski.jpg


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Ari Lipinski. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 7 Artikel (davon 7 in Jewiki angelegt und 0 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.