Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Anne Rabe

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anne Rabe (* 1. April 1986 in Wismar) ist eine deutsche Dramatikerin.

Leben

Anne Rabe studierte zunächst Germanistik und Theaterwissenschaft an der FU Berlin. Von April 2006 bis Februar 2010 studierte sie „Szenisches Schreiben“ an der Universität der Künste Berlin. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten, Gedichte und Essays in Zeitschriften („entwürfe“, [poet]mag).

Nachdem 2008 ihr Kurzstück- „Das erste Stück über Martin“ an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin im Rahmen der „Deutschlandsaga“ aufgeführt wurde, erhielt sie noch im selben Jahr für ihr Stück „Achtzehn Einhundertneun - Lichtenhagen“ den Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker der Stadt Frankfurt (Oder) und wurde zum Autorenlabor des Düsseldorfer Schauspielhaus eingeladen.

Bereits während ihres Studiums wurden ihre Theaterstücke im In- und Ausland gespielt. Neben diesen schreibt sie außerdem für Film und Fernsehen und veröffentlicht weiterhin Lyrik, Prosa und Essays. Außerdem übersetzt sie Theaterstücke und Hörspiele aus dem Englischen, u. a. von Dawn King.

Anne Rabe lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Werke

Auszeichnungen

Weblinks

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Anne Rabe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.