Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Anja Lobenstein-Reichmann

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anja Lobenstein-Reichmann (* 9. August 1967) ist eine deutsche Germanistin und Linguistin.

Leben

1998 wurde sie mit der Dissertation „Freiheit bei Martin Luther“ an der Universität Heidelberg promoviert. Von 2000 bis 2002 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für deutsche Sprache Mannheim und von 2002 bis 2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Trier. 2007 habilitierte sie sich mit einer Studie zu Houston Stewart Chamberlain. 2011 folgte die Ernennung zur ausserplanmäßigen Professorin für das Lehrgebiet Linguistik im Fachgebiet Sprachwissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Sie ist zudem Professorin an der Karls-Universität Prag.[1]

Seit 2013 steht sie als Arbeitsstellenleiterin zusammen mit ihrem Ehemann Oskar Reichmann als akademischem Leiter dem Forschungsprojekt Frühneuhochdeutsches Wörterbuch an der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vor.[2][3] Zudem ist Lobenstein-Reichmann Gründungsmitglied des Geschichte und Zukunft e.V.[4].

Schriften (Auszug)

Monographien

  • Freiheit bei Martin Luther. Lexikographische Textanalyse als Methode historischer Semantik., Berlin/New York: de Gruyter, 1998 (Dissertation)
  • Houston Stewart Chamberlain – Zur textlichen Konstruktion einer Weltanschauung. Eine sprach-, diskurs- und ideologiegeschichtliche Analyse., Berlin/New York: de Gruyter, 2008 (Habilitation)
  • Sprachliche Ausgrenzung im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit., Berlin/New York: de Gruyter, 2013
  • Frühneuhochdeutsches Wörterbuch. l – leben. Bearbeitet von Anja Lobenstein-Reichmann. Spalten 1–512 – Berlin/New York: de Gruyter, 2000f. (Frühneuhochdeutsches Wörterbuch 9/Lieferung 1)
  • Frühneuhochdeutsches Wörterbuch. Leben – leschen. Bearbeitet von Anja Lobenstein-Reichmann. Spalten 513–1024 – Berlin/New York: de Gruyter, 2003 (Frühneuhochdeutsches Wörterbuch 9/Lieferung 2)
  • Frühneuhochdeutsches Wörterbuch. grossprecher – handel. Bearbeitet von Anja Lobenstein-Reichmann und Oskar Reichmann. Spalten 513–1024 – Berlin/New York: de Gruyter, 2004 (Frühneuhochdeutsches Wörterbuch 7/Lieferung 2)

Herausgeberschaft

  • zusammen mit Oskar Reichmann: Frühneuhochdeutsch – Aufgaben und Probleme seiner linguistischen Beschreibung, Hildesheim/Zürich/New York: Olms, 2011
  • zusammen mit Oskar Reichmann: Neue historische Grammatiken. Zum Stand der Grammatikschreibung historischer Sprachstufen des Deutschen und anderer Sprachen, Tübingen: Niemeyer, 2003
  • Zusammen mit Ulrich Goebel und Oskar Reichmann: Frühneuhochdeutsches Wörterbuch., Berlin/ New York: de Gruyter

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Eintrag Deutscher Germanistenverband, abgerufen am 7. Januar 2019
  2. Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, abgerufen am 7. Januar 2019
  3. Ulrich Goebel, Oskar Reichmann (Hrsg.): Frühneuhochdeutsches Wörterbuch. Band 1 ff., Walter de Gruyter, Berlin/New York (1986–)1989 ff.
  4. Gründungsmitglieder. In: Geschichte und Zukunft e.V. Abgerufen am 7. Oktober 2019 (deutsch).
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Anja Lobenstein-Reichmann aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.