Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Animator (Film)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Animator ist eine Berufsbezeichnung aus der Filmbranche. Der Animator beschäftigt sich mit der Erstellung von Filmen aus Einzelbildern (Animation), die entweder von Hand gezeichnet, am Computer generiert oder mit beliebiger Technik ausgeführt werden. Die früher übliche Bezeichnung Trickfilmzeichner wird allmählich durch „2-D-Animator“ ersetzt, in Abgrenzung zum 3-D-Animator oder Computeranimator (auch CGI-Animator). Weitere übliche Spezialisierungen sind der Puppenanimator und der Knetgummianimator.

Die Kunst des Animators besteht darin, Unbelebtes zum Leben zu erwecken. „Ein Animator ist ein Schauspieler mit dem Bleistift“ (Art Babitt), heutzutage zu ergänzen durch „oder mit dem Computer“. Die Ausbildung zum Animator findet heutzutage hauptsächlich als Studium statt, in Deutschland sowohl an staatlichen Kunst- oder Filmhochschulen als auch an privaten Lehrstätten. Auf Papier animieren zu können, ist weiterhin die Grundlage des Berufs. Erst später erfolgt die Spezialisierung auf eine bestimmte Technik oder einen der Nischenberufe innerhalb der Filmindustrie. Die Benutzung von Computern gehört in jedem Falle dazu, da auch handgezeichnete Animation heutzutage üblicherweise im Rechner weiterverarbeitet wird.

Je nach Studiogröße und Umfang des Filmprojekts ist ein Animator ein Generalist, der von der Idee über den Figurenentwurf bis Animation und Kamera alles beherrscht, oder er ist ein Spezialist, der unter Anleitung anderer fremde Figuren bewegt. Neben dieser Character Animation gibt es z. B. noch die Special Effects Animation, die wissenschaftliche Visualisierung oder die bewegte Visualisierung in Design und Architektur. Aufgrund der schnellen Entwicklung auf dem Gebiet der Computeranimation können auch Menschen ohne klassische Ausbildung als Animatoren arbeiten, sofern sie nur genügend Talent oder Eignung vorweisen können.

Siehe auch

 Portal:Animation – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Animation

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Animator (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.