Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Andrew Bond

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrew Bond
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Zimetschtern han i gern
  CH 37 22.11.2009 (14 Wo.)
Chrüsimüsi Chräbs
  CH 46 19.09.2010 (3 Wo.)
Du Kamel! E Wienachtsgschicht zum Schmunzle
  CH 70 21.11.2010 (5 Wo.)
Mitsing Wienacht
  CH 89 12.12.2010 (2 Wo.)
Hyäne lached Träne
  CH 39 17.04.2011 (… Wo.)
Maieriisli lüüted liisli
  CH 85 15.04.2012 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Andrew Bond (* 1965 in Grossbritannien), ist ein Schweizer Musiker und Schriftsteller mit Fokus auf Kinderlieder.

Biografie

Nach einem Theologiestudium arbeitete Andrew 17 Jahre als Musik- und Religionslehrer an der Oberstufenschule in Wädenswil.

1998 veröffentlichte Andrew seine erste Musik-CD: Zimetschtern han i gern. Was ursprünglich als internes Familienprojekt begann, wurde dank der Veröffentlichung unter dem Zürcher Lehrmittelverlag schnell zu einem Renner in den Schulen und Kindergärten und inzwischen zu Bonds grösstem Erfolg. 2001 erhielt die CD die Goldene Schallplatte, 2004 die Platin-Schallplatte für 50'000 verkaufte CDs. Neben Zimetstschtern erhielt Bond auch für Suneschtraal tanz emaal Platin sowie für drei weitere CDs Gold.

Neben seinen Kindermusikprojekten veröffentlichte Bond auch CDs mit Liedern für Erwachsene sowie Bilderbücher und Kinderromane.

Diskografie

  • 1998 - Zimetschtern han i gern (Platin)
  • 1999 - Suneschtraal tanz emaal (Platin), Maieriisli lüüted liisli (Gold)
  • 2000 - Brännti Mandle, Magebroot (Gold)
  • 2001 - Mitsing*Wienacht
  • 2003 - Schternefeischter
  • 2004 - Gränzeloos - eine CD für Erwachsene
  • 2005 - En alte Stern
  • 2006 - Reisefieber (Gold), Himmelwiit
  • 2007 - Musizin, Rock Pool Rock
  • 2008 - Pfoschteschuss
  • 2009 - Chleiderchischte, Zirkus Kokosnuss

Andere Publikationen

  • 2002 - Bilderbuch zur Mitsing*Wienacht "Di allereerscht Wienacht"
  • 2004 - CD-ROM "Schternefeischter" mit Spielen für junge Kinder
  • 2005 - Kinderroman Grüne Perlen aus Ulvador
  • 2006 - Kinderroman Ulvador – Der verkaufte Regenbogen, Bilderbuch So ein Kamel
  • 2007 - Kinderroman Ulvador – Das Lied der Eule, Ein Pirat im Internat (Singspiel)
  • 2009 - Bilderbuch Frechspatz Männi

Einzelnachweise

  1. Chartdiskografie Schweiz

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Andrew Bond aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.