Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Andreas Wagner (Schriftsteller)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Wagner (* 8. April 1974 in Mainz) ist ein deutscher Autor und Winzer aus dem rheinhessischen Essenheim in Rheinland-Pfalz.

Leben und Werk

Wagner studierte u. a. Geschichte an der Universität Leipzig und der Karlsuniversität in Prag. Wieder in Leipzig promovierte er 2003 mit einer Dissertation über die Anfänge des Dritten Reichs. Anschließend kehrte Wagner in das elterliche Weingut nach Essenheim bei Mainz zurück. 2004 holte man ihn als Lehrbeauftragten an die Johann-Gutenberg-Universität in Mainz.

In seiner rheinhessischen Heimat entstanden seine Weinkrimis, die im Leinpfad Verlag und im Piper Verlag erschienen sind. Wagners Bücher sind in das Genre Regionalkrimis (s. a. Kriminalroman) einzuordnen. Das rheinhessische Hügelland, der Menschenschlag dort und vor allem der Wein gaben Wagner die Ideen für sein Debüt Herbstblut (2007), dem bis 2012 vier weitere Romane mit demselben Kommissar als Ermittler folgten.

Wagner ist verheiratet und hat vier Kinder. Zusammen mit seinen beiden Brüdern leitet er das elterliche Weingut.[1]

Werke (Auswahl)

Belletristik

Paul-Kendzierski-Zyklus
  1. Herbstblut. Ein Weinkrimi. Neuaufl. Piper, München 2009, ISBN 978-3-492-25438-0.
  2. Abgefüllt. Ein Weinkrimi. Leinpfad Verlag, Ingelheim 2008, ISBN 978-3-937782-73-7.
  3. Gebrannt. Ein Weinkrimi aus Rheinhessen. Leinpfad Verlag, Ingelheim 2009, ISBN 978-3-937782-85-0.
  4. Letzter Abstich. Ein Weinkrimi. Leinpfad Verlag, Ingelheim 2010, ISBN 978-3-942291-08-8.
  5. Hochzeitswein. Ein Krimi. Leinpfad Verlag, Ingelheim 2011, ISBN 978-3-942291-21-7.
  6. Schlachtfest. Leinpfad Verlag, Ingelheim 2012, ISBN 978-3-942291-47-7.
  7. Vatertag. Leinpfad Verlag, Ingelheim 2014, ISBN 978-3-942291-83-5.
  8. Stauhitze. Leinpfad Verlag, Ingelheim 2016, ISBN 978-3-945782-12-5.

Sachbücher

Literatur

  • Sabrina Gab: Im Weinkeller auf Spurensuche. In: Börsenblatt, Heft 49 (2009), S. 29f.

Weblinks

Einzelnachweise

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Andreas Wagner (Schriftsteller) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.