Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Andrea Wicke

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrea Wicke (* 19. März 1960 in Wien[1]) ist eine österreichische Diplomatin und Musikschauspielerin.

Lebenslauf

Andrea Wicke[2] ist in Steyr in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte Germanistik und Geschichte in Wien, und gleichzeitig auch Gesang und Klavier an der Musikhochschule sowie Schauspiel und Operette am Konservatorium.

Wicke trat einige Jahre als Schauspielerin, Operetten- und Musical-Sängerin etwa am Salzburger Landestheater, am Theater in der Josefstadt und am Wiener Volkstheater auf.[2]

1994 schloss sie einen postgradualen Lehrgang für Internationale Studien an der Universität Wien ab und trat in den diplomatischen Dienst ein. Sie war kurz nach Ende des Krieges an der Botschaft in Zagreb (Kroatien) tätig, danach in Prag (Tschechien), in Sofia (Bulgarien) und dann im Außenministerium in Wien.[3]

Anfang November 2006 wurde Andrea Wicke Botschafterin in Vilnius (Wilna/Litauen), wo sie die gemeinsamen Kulturhauptstädte Wilna und Linz (Linz09) begleitete,[2] Ab 2009 fungierte sie als Botschafterin in Kuala Lumpur (Malaysia, mitakkrediert in Brunei Darussalam).[3][4]

Seit 2013 wird Wicke wieder am Außenministerium in Wien verwendet, wo sie für die Beziehungen zu den Staaten Afrikas südlich der Sahara, die Zusammenarbeit mit der Afrikanischen Union (AU) sowie den afrikanischen Regionalorganisationen zuständig ist (Abteilungsleiterin II.6).[5] Am 26. September 2018 wurde sie zur österreichischen Botschafterin in Bulgarien ernannt.[6]

Einzelnachweise

  1. Die Botschafterin bmeia.gv.at, abgerufen 12. Januar 2020.
  2. 2,0 2,1 2,2 Personen, Projekte, Presse, 23. November 2006. Als neue österreichische Botschafterin … linz09.at (Webseite zur Kulturhauptstadt Linz 2009, abgerufen 25. Februar 2015) – Interview mit biographischen Daten.
  3. 3,0 3,1 Steyrerin ist Botschafterin in Malaysia. (Memento vom 25. Februar 2016 im Internet Archive) Angelika Mitterhauser auf tips.at, 2. Oktober 2012 – Interview.
  4. Her Excellency Andrea Wicke – The Theatrical Ambassador. (Memento vom 25. Februar 2016 im Internet Archive) theleaders-online.com, o. D. – Interview.
  5. Abteilung II.6 Afrika südlich der Sahara; Afrikanische Union (AU). bmeia.gv.at → Geschäftseinteilung, abgerufen 25. Februar 2015.
  6. Österreichische BotschafterInnen in Bulgarien seit 1972, Österreichische Botschaft in Sofia, Abgerufen am 13. November 2019
Vorgänger Amt Nachfolger
Michael Schwarzinger Österreichischer Botschafter in Litauen
2006–2009
Helmut Koller
?? Österreichischer Botschafter in Malaysia und Brunei
2009–2013
Christophe Ceska
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Andrea Wicke aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.