Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Andrée Putman

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrée Putman (gebürtig Andrée Christine Aynard; geb. 23. Dezember 1925 in Paris; gest. 19. Januar 2013 ebenda) war eine französische Innenarchitektin und Designerin.

Putman begann zunächst als Journalistin für Elle. Gleichzeitig entwarf sie für die Kaufhauskette Prisunic Haushalts-Accessoires.

1978 gründete sie ihr eigenes Büro für Interior Design, Ecart, und 1997 ihr fortbestehendes Unternehmen mit dem Namen Andrée Putman SARL.

Referenzen

Hotels:

Shops: Cacharel, Cartier, Karl Lagerfeld, Thierry Mugler, Yves Saint Laurent, Wolford.

Auszeichnungen

  • European Prize of Interior Architecture, 1991
  • European Grand Prix for Interior Architecture, 1991
  • Crystal Star Award for Design Excellence, 1992
  • Oscar Du Design, 1993
  • Grand Prix National De La Création Industrielle, 1995
  • Blenheim Jewelry Display Award, 1995
  • Good Design Award, 1995
  • Business Traveller Awards, 1995
  • Stars of Design Award for lifetime achievement in Interior Design, 1997
  • Modernism Design Award for lifetime achievement
  • JIDA Star Award

Veröffentlichungen

  • Andree Putman (Autor), Rick Poynor (Herausgeber): International Design Yearbook 7, Abbeville Pr, 1992, ISBN 1558592857

Literatur

  • Sophie Tasma-Anargyros: Andree Putman, Bangert Verlag, München, 1993, ISBN 3925560602
  • Stephane Gerschel: Putman Style, Collection Rolf Heyne Verlag, ISBN 3899102983
  • Donald Albrecht: Andrée Putman. Ihr Gesamtwerk, mit einem Vorwort von Jean Nouvel, aus dem Französischen und Englischen von Eva Dewes, DVA, München 2010, ISBN 978-3-421-03806-7

Englisch

  • Donald Albrecht: Andree Putman: Complete Works, Rizzoli Universe Int. Pub, ISBN 0847832465.
  • Jack Lang: Putman Andree - Design & Designer 017, Pyramyd Verlag, 2003, ISBN 2910565556.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Andrée Putman aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.