Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

André Sapir

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
André Sapir

André Sapir (* 13. Juni 1950) ist ein belgischer Wirtschaftswissenschaftler, Professor an ECARES, der Freien Universität Brüssel, Senior-Forschungsmitarbeiter bei BRUEGEL und am Centre for Economic Policy Research (CEPR). Er gehört dem wirtschaftspolitischen Beraterstab der Europäischen Kommission an; von 2001 bis 2004 war er Berater der Europäischen Kommission unter Romano Prodi.

Studium

B.A., Economics, Université Libre de Bruxelles, 1972. M.A., Econometrics, Université Libre de Bruxelles, 1973. Ph.D., Economics, The Johns Hopkins University, Baltimore (USA), 1977.

Veröffentlichungen

  • An Agenda for a Growing Europe: The Sapir Report, Oxford University Press, Oxford, 2004 (co-authored with Philippe Aghion, Giuseppe Bertola, Martin Hellwig, Jean Pisani-Ferry, Dariusz Rosati, José Viñals, Helen Wallace and Marco Buti, Mario Nava, Peter M. Smith). Italian translation published by Societa editrice Il Mulino, Bologna, 2004.

Weblinks

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel André Sapir aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.