Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Amschel Rothschild

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amschel Rothschild (1955-1996) war Chairman von Rothschild Asset Management; 1996 Selbsttötung; seine Tochter Kate sorgte 2003 durch ihre Traumhochzeit mit dem Sohn des Milliardärs Sir James Goldsmith, Ben Goldsmith, für Schlagzeilen; den Oldtimer-Fan und Hobby-Rennfahrer Amschel Rothschild, der sich in seiner beruflichen Karriere zunächst als Bauer hervorgetan hat, zog es überhaupt nicht in die Nachfolge des ehrwürdigen Bankhauses. Doch der gestrenge Sir Evelyn de Rothschild wollte den eher weichen Amschel nicht aus der Familienpflicht entlassen und sah ihn für die Leitung des Londoner Bankhauses N. M. Rothschild vor. Aber schon die Geschäftsführung der Tochterfirma für Vermögensverwaltung war für ihn nicht von Erfolg gekrönt, konnte er die Firma doch nicht in die erhoffte Gewinnzone bringen. Amschel Rothschild erhängte sich im Alter von 41 Jahren in einem Hotel in Paris.

Andere Wikis