Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Amram Jizchak Sacks

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amram Jizchak Sacks

Rabbi Amram Jizchak Sacks (1926-2012) war langjähriger Rosch Jeschiwa von Slobodka.

Leben

Er war seit über fünfzig Jahren Rosch Jeschiwa von Slobodka. Er war einer der grössten Marbize Tora seiner Generation, der Tausende Schüler heranzog. Zu seinen bekanntesten Schülern zählen Rabbi Jizchak Silberstein, Rabbi Jehuda Silman, der Av Bet Din bei Rav N. Karelitz, Rabbi Esriel Auerbach – der Rav von Bajit Wegan, Rabbi Michel Silber – der Rosch Jeschiwa von Zvihel, Rabbi David Zwi Ordentlich – der Rav von Beitar, der Alexander Rebbe und viele mehr.

Rav Sacks wirkte über fünfzig Jahre lang in Bne Brak an der Seite der Rosche Jeschiwa Rabbi Mosche Hillel Hirsch und Rabbi Dov Landau als Rosch Jeschiwa von Slobodka. Zudem war er jahrzehntelang Vorstandsmitglied des Mifal Haschass.

In seinen letzten Jahren wurde er schwächer und litt unter vielen Krankheiten. Dennoch setzte er sein Lehren und Lernen fort und erfüllte weiterhin all seine Pflichten. Er starb im Alter von 86 Jahren im Maajne-Krankenhaus. Die Lewaja begann in der Jeschiwa und setzte sich in Bne Brak in Richtung des Ponovecher Friedhofteils fort.

Hinweis

Der Artikeltext beruht in weiten Teilen auf einem Nachruf in der Jüdischen Zeitung, Zürich, Ausgabe vom 7. Dezember 2012, Seite 5 (Autor: Avi Baschan).


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.065 Artikel (davon 922 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.