Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Amon

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Name Amon bezeichnet

  • Amon (Juda), einen König des Reiches Juda (2. Kön 21, 18)
  • biblische Person, Stadthauptmann von Samaria zur Zeit des König Ahab von Israel (1. Kön 22, 26)
  • biblische Person, Heimkehrer aus der babylonischen Gefangenschaft (Neh 7, 59)
  • Amon Tobin (* 1972), brasilianischer Musiker und DJ
  • Amon Göth (1908–1946), Kommandant des Konzentrationslagers Płaszow bei Krakau


Amon ist der Familienname folgender Personen:

  • Anton Amon junior (1862–1931), österreichischer Schauspieler und Maler
  • Artur Amon (* 1944), estnischer Basketballspieler
  • Blasius Amon (1558–1590), österreichischer Franziskaner, Sänger und Komponist
  • Chris Amon (* 1943), neuseeländischer Rennfahrer
  • Franz Amon (1700–1759), österreichischer Benediktiner und Lexigraph
  • Johannes Amon (1763–1825), deutscher Komponist und Musikverleger
  • Karl Amon (* 1949), österreichischer Journalist und derzeitiger TV-Chefredakteur des ORF
  • Michael Amon (* 1954), österreichischer Schriftsteller
  • Placidus Amon (1700–1759), österreichischer Benediktiner und Philologe
  • Werner Amon (* 1969), österreichischer Politiker


Amon bezeichnet:


Siehe auch:

  • Amon Düül, eine deutsche Rock-Band
  • Amon Amarth, eine schwedische Death-Metal-Band
  • Amon Amarth (deutsch: „Schicksalsberg“), ein Berg aus Tolkiens Mittelerde-Werken
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.