Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Amon

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Name Amon bezeichnet

  • Amon (Juda), einen König des Reiches Juda (2. Kön 21, 18)
  • biblische Person, Stadthauptmann von Samaria zur Zeit des König Ahab von Israel (1. Kön 22, 26)
  • biblische Person, Heimkehrer aus der babylonischen Gefangenschaft (Neh 7, 59)
  • Amon Tobin (* 1972), brasilianischer Musiker und DJ
  • Amon Göth (1908–1946), Kommandant des Konzentrationslagers Płaszow bei Krakau


Amon ist der Familienname folgender Personen:

  • Anton Amon junior (1862–1931), österreichischer Schauspieler und Maler
  • Artur Amon (* 1944), estnischer Basketballspieler
  • Blasius Amon (1558–1590), österreichischer Franziskaner, Sänger und Komponist
  • Chris Amon (* 1943), neuseeländischer Rennfahrer
  • Franz Amon (1700–1759), österreichischer Benediktiner und Lexigraph
  • Johannes Amon (1763–1825), deutscher Komponist und Musikverleger
  • Karl Amon (* 1949), österreichischer Journalist und derzeitiger TV-Chefredakteur des ORF
  • Michael Amon (* 1954), österreichischer Schriftsteller
  • Placidus Amon (1700–1759), österreichischer Benediktiner und Philologe
  • Werner Amon (* 1969), österreichischer Politiker


Amon bezeichnet:


Siehe auch:

  • Amon Düül, eine deutsche Rock-Band
  • Amon Amarth, eine schwedische Death-Metal-Band
  • Amon Amarth (deutsch: „Schicksalsberg“), ein Berg aus Tolkiens Mittelerde-Werken
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.