Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Ammiel Bushakevitz

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Ammiel Bushakevitz Portrait.jpg
Ammiel Bushakevitz (2015)

Ammiel Issachar Bushakevitz (* 9. April 1986 in Jerusalem) ist ein israelisch-südafrikanischer Pianist.

Leben

Aus Jerusalem stammend, begann Ammiel Bushakevitz im Alter von vier Jahren Klavier zu spielen. Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig und an der Pariser Konservatorium (Conservatoire national supérieur de musique de Paris), Frankreich.[1][2]

Zu seinen Auszeichnungen zählen das DAAD Stipendium für Künstler und der Preis der Europäischen Kommission.[3][4]

Ammiel Bushakevitz in Beijing (2015)

Diskographie

  • 2013 – Ammiel Bushakevitz spielt Schubert[5] Solo Klavier Album. Ammiel Bushakevitz, Klavier. Aufgenommen in Paris, Frankreich. (IAWS)
  • 2014 – Duo Aurelius live in Catalonia[6] Deniz Tahberer, Violine; Ammiel Bushakevitz, Klavier. (Solfa Records)
  • 2015 – Mozart – Sonatas for Piano and Violin[7] Ammiel Bushakevitz, Klavier; Avigail Bushakevitz, Violine. Barcelona, Spanien (Solfa Records)
  • 2016 – Lieder aus der Jugendstil[8] Hagar Sharvit, Mezzosopran; Ammiel Bushakevitz, Klavier. Aufgenommen in Mürzzuschlag, Österreich.
  • 2017 – Fries: Sisi Poems – Lieder der Kaiserin Elisabeth[9] Nina Bernsteiner, Mezzosopran; Ammiel Bushakevitz. Wien, Österreich. (Gramola)
  • 2017 – Liszt: 15 Songs[10] Timothy Fallon, Tenor; Ammiel Bushakevitz, Klavier. Aufgenommen im (Jerusalem Music Centre), Israel. (BIS Records)
  • 2017 – Franz Schubert: Impromptus & Klavierstücke[11] Solo Klavier Album. Aufgenommen in Lissabon, Portugal (Hänssler Classic)

Weblinks

 Commons: Ammiel Bushakevitz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Biografie Heidelberger Frühling Festival. www.heidelberger-fruehling.de. Abgerufen am 21. Juli 2018.
  2. Rezension The Advertiser Adelaide (en) www.adelaidenow.com.au. 4. Mai 2018. Abgerufen am 20. Juli 2018.
  3. Biografie Heidelberger Frühling Festival. www.heidelberger-fruehling.de. Abgerufen am 21. Juli 2018.
  4. Rezension SJSS (en) www.sjss.org.uk. 4. Juni 2017. Abgerufen am 20. Juli 2018.
  5. 'Ammiel Bushakevitz spielt Schubert' Album Information. Abgerufen am 8. Juli 2017.
  6. 'Ammiel Bushakevitz, piano' Album Information. Abgerufen am 11. Juli 2017.
  7. 'Ammiel Bushakevitz, piano' Album Information. Archiviert vom Original am 5. September 2017. Abgerufen am 8. Juli 2017.
  8. 'Ammiel Bushakevitz, piano' Album Information. Abgerufen am 8. Juli 2017.
  9. Album Information. Abgerufen am 19. Juli 2017.
  10. Album Information. Abgerufen am 8. Juli 2017.
  11. 'Franz Schubert, Ammiel Bushakevitz'. Album Imformation. Abgerufen am 11. Juli 2017.
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Ammiel Bushakevitz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.