Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Altes Zollhaus (Kaiserswerth)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altes Zollhaus in Kaiserswerth

Das Alte Zollhaus in Kaiserswerth, einem Stadtteil von Düsseldorf, wurde 1635 errichtet. Das Gebäude mit der Adresse Markt 4 ist ein geschütztes Baudenkmal.

Beschreibung

Das Zollhaus liegt unmittelbar an der alten Fährstelle neben dem ehemaligen Rheintor. Das Erdgeschoss und die Rückseite des stattlichen Hauses wurden stark verändert. Zwei unterschiedlich große Schweifgiebel gliedern die Straßenfront. Der Zollwärter kontrollierte aus der Turmstube im rückwärtigen Treppenanbau den Schiffsverkehr auf dem Rhein.

Literatur

  • Irmingard Achter: Düsseldorf-Kaiserswerth (Rheinische Kunststätten, Heft 252), 3. verbesserte Auflage, Köln 1994, ISBN 3-88094-779-1, S. 20.

Weblinks

 Commons: Altes Zollhaus (Kaiserswerth) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
51.3016386.733621


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Altes Zollhaus (Kaiserswerth) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Reinhardhauke. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 2.395 Artikel (davon 0 in Jewiki angelegt und 2.395 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.