Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alter jüdischer Friedhof (Meinerzhagen)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Alte jüdische Friedhof war der erste Begräbnisplatz der Juden in der sauerländischen Stadt Meinerzhagen.

Der jüdische Friedhof war 300 m² groß und lag am Schwarzenberg. Grabsteine (Mazewot) sind nicht mehr vorhanden.

Geschichte

Der Friedhof wurde ab etwa 1813 bis 1913 belegt. Das 1830 Meyer Stern gehörende Grundstück ging 1843 in das Eigentum der jüdischen Gemeinde Meinerzhagen über. Wegen der schwierigen Zugangsmöglichkeiten erwarb die Gemeinde 1910 das Grundstück für den neuen Friedhof.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

51.103767.63272


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alter jüdischer Friedhof (Meinerzhagen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.