Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alter jüdischer Friedhof (Aussig)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Old Jewish cemetery in Ústí nad Labem, 1910.jpg
Grabsteine auf dem Alten jüdischen Friedhof (Aufnahme um 1910)
Datei:Holocaust memorial in Ústí nad Labem, 2012, 01.JPG
Mahnmal zur Erinnerung an die jüdische Gemeinde in Aussig

Der Alte jüdische Friedhof in Aussig (tschechisch Ústí nad Labem), einer Stadt im Norden Böhmens in Tschechien, wurde in den 1860er Jahren errichtet.

Geschichte

Nach der Gründung der „Israelitischen Kultusgemeinde Aussig“ in den 1860er Jahren wurde am Ort ein jüdischer Friedhof angelegt, der rund vier Jahrzehnte genutzt wurde. Ab 1895 stand ein Teil des allgemeinen städtischen Friedhofs für die verstorbenen jüdischen Gemeindemitglieder zur Verfügung.

In der Nähe des ehemaligen alten jüdischen Friedhofs, auf dem Gelände befindet sich heute ein Parkgelände, hat die Stadt im Jahre 2005 ein Mahnmal aufstellen lassen: Ein halb aus dem Boden herausragender Davidstern aus Granit soll an die einstige große jüdische Gemeinde erinnern.

Literatur

Weblinks

 Commons: Alter jüdischer Friedhof (Aussig) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
50.665915814.0282383


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alter jüdischer Friedhof (Aussig) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Reinhardhauke. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 1.480 Artikel (davon 0 in Jewiki angelegt und 1.480 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.