Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Alte Synagoge (Třebíč)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
49.217222215.8769444
Alte Synagoge in Třebíč
Infotafel zur Synagoge

Die Alte Synagoge in Třebíč (deutsch Trebitsch), einer Stadt im Okres Třebíč in Tschechien, wird auch als Vordere Synagoge oder Alte Schul bezeichnet.

Die Synagoge wurde zwischen 1639 und 1642 im Barockstil errichtet. Im Jahre 1757 wurde sie um ein Stockwerk abgesenkt, vermutlich weil sie die Aussicht von der Burg störte. Nach einem Brand wurde sie zwischen 1856 und 1857 neugotisch rekonstruiert. Es ist ein freistehendes, einstöckiges Gebäude mit rechteckigem Grundriss und Walmdach. Es war eine Synagoge in traditioneller Innenausstattung mit 114 Sitzplätzen in der Halle und 80 Sitzplätzen für Frauen in einer Galerie.

Nach dem Zweiten Weltkrieg diente das Gebäude zunächst als Lagerhaus. 1953–1954 wurde es von der Tschechoslowakischen Hussitenkirche erworben und ihren Zwecken angepasst.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Alte Synagoge (Třebíč) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alte Synagoge (Třebíč) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.