Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alte Synagoge (Sopron)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Alte Synagoge war eine ehemalige Synagoge in Sopron.

Seit dem 13. Jahrhundert lebten in der Neugasse in Sopron 10 bis 16 jüdische Familien. Anfang des 14. Jahrhunderts entstand eine Synagoge im Stil der Gotik mit rituellem Bad. Vom Eingang gelangt man zu einem großen Saal, dessen Hauptportal mit einem Spitzbogen und Tympanon aus dem Jahr 1300 geschmückt ist. Der Thoraschrein zeigt einen reich geschmückten Steinrahmen und ein Tympanon mit Bemalung (Trauben und Blättern). Teile des sechseckigen Lesepults sind noch original.

1526 wurden die Juden aus Sopron vertrieben, die Synagoge wurde zum Wohnhaus umgebaut. 1967 wurde das Gebäude restauriert.[1] Es beherbergt heute ein Museum (Sopron Synagogue Museum).

Weblinks

 Commons: Old Synagogue (Sopron) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Sehenswürdigkeiten der Stadt Sopron auf soprontourist.info (deutsch)
47.68485416.590443


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alte Synagoge (Sopron) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.