Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Alte Synagoge (Bardejov)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bardejov-AlteSynagoge (2019)

Die Alte Synagoge in der slowakischen Stadt Bardejov wurde 1836 erbaut. Sie war nahezu verfallen, wurde aber in den letzten Jahren renoviert.

Lage und Geschichte

Die Synagoge liegt auf dem Gelände der ehemaligen jüdischen Vorstadt (Židovské suburbium). Dort befinden sich auch noch die Gebäude einer Jeschiwa (Schule für Torastudien, auch Beit Midrasch genannt) und eines jüdischen Badehauses. Diese werden zur Zeit (2019) noch anders genutzt. Ebenfalls gab es hier ein jüdisches Schlachthaus.

Die Synagoge wurde von 1829 – 1836 erbaut. Nach dem Krieg wurde die Haupthalle viele Jahre als Lager eines Metallwarengeschäfts genutzt. Ab dem Jahr 2010 wurden Renovierungen durchgeführt, die 2017 abgeschlossen wurden.[1]

Architektur

Ein Mansarddach bedeckt das rechteckige Gebäude. Die Fenster sind im Stil des Barock. Ein neoklassizistischer Portikus in der Südwestecke mit einem Treppenaufgang zu dem Gebäude stürzte in den 1960er Jahren ein.

Das Innere besteht aus der Haupthalle (dem Gebetsraum der Männer), einer Vorhalle und im Westen der Frauengalerie.

Die Bima stand in der Mitte der Halle , an deren Ecken vier Säulen das Gewölbe stützen. Dadurch wird die Decke in neun Felder unterteilt. Dieser Stil der sogenannten 9-Felder-Synagoge tauchte erstmals in der Großen Maharscha-Synagoge in Ostroh und der Großen Vorstadt-Synagoge in Lemberg auf.

In der Slowakei gibt es heute lediglich noch die Synagoge in Stupava, die diesen Stil aufweist.[2]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Synagogen in Bardejov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellenangabe

  1. [1] Beschreibung, Zeitangaben und Links zu Fotos. Abgerufen am 21. November 2019.
  2. Maroš Borský: Synagogue Architecture in Slovakia Towards Creating a Memorial Landscape of Lost Community Dissertation an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg 2005, S. 78 ff. Abgerufen am 19. November 2019
49.29442421.268693


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alte Synagoge (Bardejov) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.