Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine
[[Datei:|100px|Wappen der Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine]]
Basisdaten
Verwaltungssitz Straßburg
Präsident des Regionalrats Philippe Richert LR
Bevölkerung

 – gesamt Fehler: Ungültige Zeitangabe
 – Dichte

Fehler im Ausdruck: Nicht erkanntes Satzzeichen „[“ Einwohner
Fehler im Ausdruck: Unerwarteter Operator < Einwohner je km²

Fläche

 – gesamt
 – Anteil an Frankreich:

57.433 km²
{{{AnteilFläche}}} %

Départements 10
Arrondissements 40
Kantone 200
Gemeinden 5196
ISO 3166-2-Code FR-

Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine (auch Alsace-Lorraine-Champagne-Ardenne, abgekürzt ACA, ACAL oder ALCA; deutsch Elsass-Champagne-Ardennen-Lothringen) ist der Arbeitsname der neuen französischen Region, die am 1. Januar 2016 aus dem Gebiet der jetzigen Regionen Elsass (Alsace), Champagne-Ardenne und Lothringen (Lorraine) entstand. Der Name bildet sich aus der alphabetischen Reihenfolge der fusionierten Regionen und wird spätestens zum 1. Juli 2016 durch einen endgültigen Namen abgelöst.[1] In einer gemeinsamen Umfrage der Fernsehsender France 3 Champagne-Ardenne und France 3 Lorraine sprach sich eine Mehrheit für Grand Est als neuen Namen aus.[2]

Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine ist mit 57.433 km² die viertgrößte Region (ohne Übersee-Regionen) und hat Fehler im Ausdruck: Nicht erkanntes Satzzeichen „[“ Einwohner (Stand: Fehler: Ungültige Zeitangabe), womit sie die sechstgrößte Region nach der Einwohnerzahl ist. Verwaltungssitz der Region ist Straßburg. Sie unterteilt sich in die zehn Départements Ardennes, Aube, Bas-Rhin, Haute-Marne, Haut-Rhin, Marne, Meurthe-et-Moselle, Meuse, Moselle und Vosges. Sie grenzt (im Uhrzeigersinn) an Belgien, Luxemburg, Deutschland, die Schweiz sowie die Regionen Bourgogne-Franche-Comté (Arbeitsname), Île-de-France und Nord-Pas-de-Calais-Picardie (Arbeitsname).

Besonders im Elsass kam es im Vorfeld zu Protesten gegen die Bildung dieser neuen Region.[3]

Städte

Die bevölkerungsreichsten Städte in der Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine sind:

Stadt Einwohner (Jahr) Département
Straßburg 276.170 (2014) Bas-Rhin
Reims Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl FR-51 (Fehler: Ungültige Zeitangabe) Marne
Metz 119.551 (2012) Moselle
Mülhausen Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl FR-68 (Fehler: Ungültige Zeitangabe) Haut-Rhin
Nancy 104.072 (2013) Meurthe-et-Moselle
Colmar 0Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl FR-68 (Fehler: Ungültige Zeitangabe) Haut-Rhin
Troyes Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl FR-10 (Fehler: Ungültige Zeitangabe) Aube
Charleville-Mézières Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl FR-08 (Fehler: Ungültige Zeitangabe) Ardennes
Châlons-en-Champagne Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl FR-51 (Fehler: Ungültige Zeitangabe) Marne
Thionville 41.325 (2012) Moselle
Haguenau 034.761 (2014) Bas-Rhin

Politik

Politische Gliederung

Die Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine untergliedert sich in zehn Départements:

Vorlage:Tabellenkopf Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenzeile Französische Départements Vorlage:Tabellenabschluss Französische Départements

Regionalrat

Ergebnis der Wahl des Regionalrates vom 13. Dezember 2015:[4]

Siehe auch: Liste der Präsidenten der französischen Regionalräte

Einzelnachweise

  1. La carte des régions en 2015 auf vie-publique.fr, abgerufen am 9. Mai 2015
  2. France 3 Champagne-Ardenne: Votez pour le nom de la future grande région Champagne-Ardenne – Lorraine – Alsace, abgerufen am 5. April 2015
  3. Manifestation à Strasbourg pour une Alsace sans la Lorraine. In: Libération.fr, 11. Oktober 2014, abgerufen am 5. April 2015
  4. Résultats régionales 2015 - Alsace, Champagne-Ardenne, Lorraine (Acal - Grand-Est) auf linternaute.com, abgerufen am 6. Januar 2016

Weblinks

 Commons: Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.