Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alma-Johanna-Koenig-Preis

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Alma-Johanna-Koenig-Preis war ein internationaler Literaturpreis, der 1957 von Oskar Jan Tauschinski als Wettbewerbspreis gestiftet worden war. Er wurde bis 1987 zur Erinnerung an seine Lebensgefährtin Alma Johanna Koenig alle fünf Jahre verliehen. Die Dotierung betrug zunächst 5.000 ATS, bei der letzten Vergabe 50.000 ATS[1].

Preisträger

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Information über diese Dotierungen von der Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur im Literaturhaus Wien


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alma-Johanna-Koenig-Preis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.