Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Allmering

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Allmering
Gemeinde Rehling
Koordinaten: 48° 29′ N, 10° 57′ O48.4889310.94545480Koordinaten: 48° 29′ 20″ N, 10° 56′ 44″ O
Postleitzahl: 86508
Vorwahl: 08237
Kapelle Herz Jesu

Kapelle Herz Jesu

Allmering ist ein Ortsteil der Gemeinde Rehling im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg. Das Dorf liegt circa einen Kilometer östlich von Rehling an der Kreisstraße AIC 9.

Geschichte

Das Dorf wird im 12. Jahrhundert als „Almaringen“ erstmals erwähnt. Als früheste Grundherren am Ort sind das Domkapitel Augsburg und das Kloster St. Ulrich überliefert. Graf Berthold von Burgeck (siehe Burgstall Wagesenberg) schenkte um 1100 seinen Besitz in „Almeringen“ dem Domkapitel in Augsburg.

1391 und 1414 kauften die Hofmarksherren von Scherneck jeweils einen Hof in Allmering.

Baudenkmäler

Siehe auch: Liste der Baudenkmäler in Allmering

  • Katholische Kapelle Herz Jesu

Literatur

Weblinks

 Commons: Allmering – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Allmering aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Reinhardhauke. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 2.713 Artikel (davon 0 in Jewiki angelegt und 2.713 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.