Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alison Brie

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alison Brie (* 29. Dezember 1982 als Alison Brie Schermerhorn in Pasadena, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, bekannt durch ihre Serienrollen als Annie Edison in Community und Trudy Campbell in Mad Men.

Leben und Karriere

Brie startete ihre Karriere als Darstellerin auf der Bühne im Jüdischen Gemeindezentrum in Süd-Kalifornien. Sie absolvierte ein Studium am California Institute of the Arts mit einem Bachelor in Theater. Bevor sie jedoch als Fernsehschauspielerin tätig wurde, arbeitete Brie als Clown auf Geburtstagsfeiern und trat im Theater in Kalifornien auf. Eine Zeit lang studierte Brie an der Royal Scottish Academy of Music and Drama in Glasgow, Schottland.

Eine von Bries ersten Rollen im Fernsehen war eine Nebenrolle in Hannah Montana. Brie sprach für die Rolle der Trudy Campbell in der Serie Mad Men vor und wurde für diese Rolle auch ausgewählt. Des Weiteren spielte sie die Rolle der Annie Edison in der Serie Community. 2011 spielte sie die Rolle der Rebecca in Scream 4.

Filmografie (Auswahl)

  • 2006: Hannah Montana (Fernsehserie, Episode 1x05)
  • seit 2007: Mad Men (Fernsehserie)
  • 2008: My Alibi (Fernsehserie, 14 Episoden)
  • seit 2009: Community (Fernsehserie)
  • 2010: Montana Amazon
  • 2011: Scream 4
  • 2012: Fast verheiratet (The Five-Year Engagement)
  • 2013: The Kings of Summer

Weblinks

 Commons: Alison Brie – Sammlung von Bildern


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alison Brie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.