Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alfred Krumbach

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Krumbach (* 12. April 1911 in Berlin; † nach 1963) war ein deutscher Polizist, Kriminalkommissar der Gestapo und SS-Angehöriger. Im Zeitraum 1941 bis 1942 war er an Massenhinrichtungen beteiligt. Nach Ende des Krieges konnte er eine Beschäftigung beim Verfassungsschutz Nordrhein-Westfalen aufnehmen.

Als er am 30. Juli 1958 beim Ulmer Einsatzgruppenprozess als Zeuge aussagte, wurde er vom vernehmenden Untersuchungsrichter sofort festgenommen.

Krumbach wurde am 5. Februar 1963 vom Schwurgericht beim Landgericht in Dortmund wegen Mitwirkung der Tötung von 827 Menschen rechtskräftig für schuldig befunden und zu vier Jahren und sechs Monaten Zuchthaus verurteilt.

Literatur


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alfred Krumbach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.